Mobile innovation: die Dinge werden schlimmer, bevor Sie besser werden

royole flexpai foldable smartphone display

Nach ein paar flachen Jahre, die mobile-Branche ist begeistert, bündig mit innovation. 5G wird kommen im Jahr 2019 zu transformieren die Art, wie wir konsumieren Daten, während die flexible, faltbare smartphones umgestalten die Art, wie wir interagieren mit der Technologie — oder so verschiedenen Herstellern und Experten, würde uns glauben.

Unsere Branche braucht etwas Optimismus zu entlasten seiner aktuellen funk, aber jeder scheint zu vergessen, Regel Nummer eins bei der cutting-edge-Technologie: Es dauert Jahre, nicht Monate, für die allerneuesten Innovationen sinnvoll ändern Sie die typischen Verbrauchers Leben.

Lesen: Die wichtigsten Neuigkeiten von der CES 2019

Die zahlen summieren sich nicht

Case in point, die ersten 5G-Netze und smartphones sollten mit uns bis Mitte 2019, aber Sie werden nicht so weit verbreitet, dass jeder kaufen kann. Nur ein paar Globale Fluggesellschaften bieten 5G und in wenigen Städten, so dass die Abdeckung fleckig am besten. Außerdem, die meisten nicht-rush-out zu verbringen, lacherlich Geld einfach, der erste zu sein, auch wenn Sie können.

Meinung nach post durch

Robert Triggs

Research von Deloitte Insights prognostiziert nur 1 Millionen 5G-smartphones verkauft werden, im Jahr 2019, von den schätzungsweise 1,5 Milliarden Handys verkauft, im ganzen Jahr, das ist nicht einmal 0,1 Prozent. Es ist unter 3 Prozent der Gesamtzahl der smartphones, die derzeit in den Vereinigten Staaten. Dies zu verbessern wird im Jahr 2020 mit geschätzten 15 bis 20 Millionen 5G global sales.

Jedoch auch im Jahr 2025 nur noch 14 Prozent der weltweiten verbindungen sind wahrscheinlich basierend auf 5G im Vergleich zu 53 Prozent auf 4G, nach Daten von GSMA.

Die bottom line ist in diesem Jahr 5G Bemühungen vernünftigerweise stumm in Bezug auf die tatsächlichen Auswirkungen, ebenso wie die ersten paar Jahre der 4G waren. Die Hersteller sind bestrebt, der erste zu sein, mit der eklatanten Ausnahme von Apple, aber diese fanfare braucht einen reality-check.

Versuchen, um mehr greifbare Innovationen für Verbraucher, Royole, Samsung, Huawei, und andere, die sind plant die Einführung von smartphones mit flexiblen displays irgendwann in 2019 zu. Wieder obwohl, Industrie Umsatzerwartungen peg diese mit Nische ansprechen, anstatt eine wirkliche revolution.

Editor ‚ s Pick

Flexible AMOLED – display-Sendungen sind nur erwartet, dass top-50 Millionen bis 2025. Das ist eindeutig ein langer Weg nach unten die Linie und das Bild würde nur ein wenig mehr als 3 Prozent der heutigen gesamten globalen Markt. Im Jahr 2019 wird die Zahl voraussichtlich sitzen irgendwo rund 1,4 Millionen Euro. Es ist nicht genau vorhergesagt werden, das nächste must-have-Technologie, wenn auch vielleicht liefern wird „ramp-up“, wenn die ersten Produkte beweisen, um ein hit.

Letztlich die großen Jungs in diesem Jahr nicht das erste 5G oder biegsame Handys. Stattdessen sind die regulären Samsung Galaxy S10 und Anmerkung 10, Huawei P30 und Mate-30, Google-Pixel-4, und eine Auswahl von anderen fan-Favoriten wird zweifellos auch weiterhin zu verkaufen, in den meisten aussagekräftige zahlen.

5G signal on Galaxy Note 8

Was bedeutet all dies für 2019?

Die meisten 2019 smartphones, für besser oder schlechter, wird wahrscheinlich am Ende ähnlich 2018 Handys (wenn auch wahrscheinlich mit einer Prise von neuen Ankündigungen zu liven Sachen oben). Das ist nicht eine schlechte Sache — viele 2018 smartphones waren wirklich beeindruckend. Man könnte sogar sagen, dass eine Reihe von Unternehmen endlich genagelt die smartphone-Formel im letzten Jahr.

Das heißt, wir sind wahrscheinlich zu sehen, eine Reihe von fragwürdigen „Innovationen“ auch in diesem Jahr. Mehr Kameras sind fast sicher, so sind eine Vielzahl von Handys, versteckte Kameras in der Lochkamera-display-Ausschnitte. Wir können auch sehen, mehr in-display Fingerabdruck-Scanner, seltsame und wunderbare notch designs, neuartige Weise zu machen, die blenden sogar kleiner, und sogar fremden verwendet für „AI.“ Leider keine besonders neue.

Lesen Sie: Was ist mit 9G? T-Mobile macht sich über AT&T für die Verwendung von fake-5G logo auf 4G-Handys

Schlimmer für die Industrie, 5G und flexible displays sind unwahrscheinlich, dass ein erhöhtes Wachstum. Von Apple bis ZTE, Telefon-Entscheidungsträger, die — und Ihren Lieferanten — Aussteifung für ein weiteres schwieriges Jahr, geprägt durch Marktsättigung, Handel, Konflikte, und einen möglichst breiten wirtschaftlichen Abschwung.

Wenn Sie auf der Suche nach spannenden und interessanten Produkten, 2019 wird sicherlich ein paar. Man könnte sogar kaufen eine von Ihnen, wenn Sie bereit sind zu berappen, die early-adopter-Gebühr. Allerdings sind die meisten Verbraucher nicht beitreten werden die 5G oder flexible hinterhergelaufen jeder Zeit bald. Es dauert ein paar Jahre, bevor Sie den mobile-Markt sieht das anders, wie es heute der Fall ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*