Interpreter-Modus ermöglicht Hause Google zum übersetzen von Gesprächen in Echtzeit

Google Assistant Home Interpretor ModeGoogle

Eines der highlight-features von Googles Pixel-Knospen ist seine Fähigkeit zum übersetzen von Gesprächen in Echtzeit. Nach der ersten Erhebung dieser, um alle Google-Assistenten-Kopfhörer, die Suche Riese bringt nun die Funktion Google-Homes-und Smart-Displays und nannte es den Interpreter-Modus.

Nach Fragen eines Assistant-Geräte, „Hey Google, mein Französisch Dolmetscher,“ es wird Ihnen helfen, in der Kommunikation mit jemandem in einer anderen Sprache. Während es wird nur noch audio mit Heim-Lautsprecher, die übersetzungen erscheinen als text auf Smart Displays.

Google sieht in diesem neuen Modus ist unglaublich hilfreich, die in hotels und anderen touristischen Orten, so dass Ausländer, ins Gespräch mit einheimischen.

Interpreter-Modus werden die Einführung zu Homes und Smart Displays in den kommenden Wochen. Wenn Sie möchten, versuchen Sie es jetzt, Google ist ein Pilotprojekt der Funktion im Caesars Palace in Las Vegas concierge-Service im Hyatt in San Francisco, und das Dream Downtown in New York City.

Assistent auf dem lockscreen

Always on displays are great, but not must-have

Wenn Sie es aktivieren, können Sie den Google Assistant auf Ihrem Telefon stets ein offenes Ohr für seine hotphrase. Wenn Ihr Mobilteil gesperrt ist, obwohl, müssen Sie es entsperren, bevor der Assistent reagiert auf Sie. Das ändert sich heute.

Sobald die Funktion PUSH-out, Benutzer werden in der Lage sein opt-in eine Einstellung, die erlaubt, den Assistenten zu umgehen, um den lockscreen. Dadurch werden die Google-Assistenten werden in der Lage sein, um Sie mit den Suchergebnissen, legen Sie Alarme und Timer, und vieles mehr, ohne Sie zu brauchen, um überhaupt berühren Ihres Telefons.

Editor ‚ s Pick

Google ist auch das hinzufügen einer zweiten Möglichkeit, den Assistenten, um Ihnen persönliche Ergebnisse aus dem lockscreen. Das wären Ergebnisse, wie z.B. Termine, Reisen, details und mehr.

Diese option sollte vor dem ausrollen an die Pixel-Nutzer ab heute. Andere Android-Geräte gewinnen Sie dieses feature in den nächsten paar Wochen.

Helfer auf Tausende von Geräten, einschließlich Dish Hopper

Teil Weg durch 2018, Gericht angekündigt, dass Benutzer in der Lage sein würde, die Kontrolle über einige der Unternehmen, die Netzwerk-Boxen mit dem Google-Mitarbeiterin. Heute hat Google bekannt gegeben, dass die Schüssel Hopper-Familie-Empfänger erhalten-Assistent eingebaut.

Was dies bedeutet ist, dass wenn Sie einen Trichter verwenden, können Sie es zur Steuerung von smart home Geräten, überprüfen die Wetter, und, natürlich, die Kontrolle der Geschirrspüler box.

Editor ‚ s Pick

Diese news wurde angekündigt, dass neben der Assistent arbeitet heute mit über 1.600 home-automation-Marken und mehr als 10.000 Geräte. Diese Zahl ist sehr beeindruckend, aber es wird hier nicht aufhören. Auf der CES 2019 allein, so viele verschiedene Geräte wurden ins Leben gerufen, mit Assistant-Kompatibilität. Die Anzahl der Produkte mit Assistenten-Unterstützung wird wahrscheinlich nur weiter wachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*