Poco Kündigt Erste Poco-Community Dev Huddle am Dezember 15

Im Gegensatz zu einem Großteil der smartphones gibt, die Erschließung des Poco-F1‘s bootloader nicht die Gewährleistung des Herstellers ungültig und kann entsperrt werden, die von Benutzern in nur 3 Tagen. Nach dem senden von Einheiten der Poco-F1-Entwickler Xiaomi die Poco hat angekündigt, die ersten POCO-Community Dev Drängen , wo einige glückliche fans können sich zu erfüllen, arbeitet ein Entwickler mit der Poco-F1 und mit Ihnen interagieren.

Das Unternehmen wird seine erste developer meet-up organisiert, in Mumbai on December 15, und Anmeldungen sind jetzt live auf der offiziellen Poco-forum. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme am ersten Poco-Community Dev Drängen, können Sie sich für die Veranstaltung hier. Sie finden heraus, über Veranstaltungsort-details nach Ihre Registrierung ist abgeschlossen.

4. Poco F1

„Wir halten unsere erste POCO-Community Dev Drängen, wo einige glückliche POCO-fans treffen diese rockstar-Entwickler, haben einige kleine chit-chat über Essen und Getränke, und im Grunde erfahren Sie mehr darüber, wie wir möchten, erstellen Sie ein mächtiger Impuls für indie-Entwickler da draußen“, so das Unternehmen in einer offiziellen post. Poco-Ansprüche, die das Unternehmen will, um vollständig zu umarmen die custom ROM-Entwicklung, ökosystem und will die Poco-Gemeinschaft haben eine unbegrenzte kundenspezifische Anpassung zur Verfügung.

Poco vor kurzem zusammengetan mit dem XDA zu senden Poco F1 Einheiten zu custom ROM-Entwickler, und in dem moment, es gibt über 20 Entwickler arbeiten an der bezahlbare Flaggschiff, die Wellen in der Branche nach seiner Ankündigung. Das Unternehmen teilte kürzlich eine Liste der Entwickler, ausgewählt für Ihre Arbeit und Geschichte der Zusammenarbeit mit Xiaomi-Geräten und bat die Nutzer um die Abstimmung für diejenigen, die ausgewählt werden sollten und eine Poco-F1-Einheit.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*