Nokia Öffnet sich Über Gaming-Handys, die Innovation und die Kommenden Flaggschiffe

HMD Global feiert den zweiten Geburtstag von Nokia ist zurück mit der Vorstellung des Nokia 8.1 in Dubai, die auch wenn die Leute bei WinFuture , bekam Sie zu tief eintauchen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Nokia.

Sprechen HMD Global Deutsche marketing-Chef Britta Gerbracht, WinFuture gelernt über Nokias aktuelle Umsatz -, Banken-auf der Nostalgie-Faktor, gaming-und Flaggschiff-Handys, unter einer Vielzahl von anderen Dingen.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Das finnische Unternehmen hat es geschafft, zu verkaufen mehr als 70 Millionen Handys (eine Mischung aus Android und feature phones) in der Spanne der letzten zwei Jahre, die zeigt, dass die Verbraucher haben weiterhin Vertrauen in die Marke.

Nostalgische Käufer Führen das Pack

Gerbracht sagte WinFuture, dass die meisten Nokia-Handy Käufer sind diejenigen, die sich bewusst sind von der Marke name aus der Vergangenheit, und ich kann bezeugen, dass aus eigener Erfahrung. Viele waren überrascht, Nokia wechseln Sie zu Android-smartphones und-die Frage war, ob Sie wäre so gut wie das alte Nokia-Handys.

HMD Global getippt hat in dieser Nostalgie, sondern es ist auch versucht, zu verbinden mit der neuen generation mit der reinen Android-Erfahrung und große Qualität bauen, das ist wahr, um der Marke Nokia. Der Umsatz jedoch dazu geführt, mid-range-Android-Handys anstelle Ihrer Flaggschiffe. Gerbracht räumte die Flaggschiffe haben war ein riesiger Fehler.

Die Nokia 8 Sirocco, die auf den Markt kam in diesem Jahr mit dem letztjährigen top-SoC von Qualcomm, bieten konnte keine wirkliche Alleinstellungsmerkmale zu vergleichsweise hohen Preisen.

An der Spitze der Innovation!

Gerbracht sagte WinFuture, dass es eine Flut von Nokia-Handys veröffentlicht, um Datum, aber es hat keine wirkliche innovation, das war etwas, das Nokia war bekannt dafür, dass wieder in den Tag. HMD auch bestrebt sein, an der ‚Innovationskraft‘ im nächsten Jahr und bieten neue Technologien erste, aber mit günstigen Preisen für die Massen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von: Ben Geskin/Twitter

Das Unternehmen ist nicht mehr interessiert zu bringen Nostalgie in die Mischung für Ihre feature-phones, als auch die kommenden Android-Geräte. Stattdessen HMD Global will trends setzen, die könnten dann durch Ihre gemunkelt, penta-Kamera-Nokia-9-Flaggschiff, das voraussichtlich im kommenden Jahr.

Keine Gaming-Handy in den Werken

Während HMD Global strebt für die Marke Nokia, um wieder zu seinen Wurzeln-und Innovationsfähigkeit der finnische Riese ist nicht auf der Suche, um wieder zu beleben Ihre N-Gage gaming-Handy lineup bald. Wir haben gesehen, wie die evolution der gaming-smartphone-Markt im vergangenen Jahr, die ist noch zu Nische.

Gerbracht sagte, das Unternehmen ist derzeit konzentriert sich auf die Bereitstellung von Leistung und nicht plan zu Folgen, die gerne von Asus, Xiaomi ‚ s Black Shark oder Razer starten eine gaming-smartphone.

Nicht Nokia ist zurück auf dem smartphone-Markt haben Sie gehyped wird, für seine Zukunft? Sind Sie derzeit ein Nokia-Android-Nutzer? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen unten in den Kommentaren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*