Google Entfernt 22 Apps Aus Dem Play Store Über Ad Fraud, Malware

Gerade vor ein paar Tagen Google entfernt Cheetah Mobile’s CM Datei Manager und Kika Tech Kika Tastatur-apps aus dem Play Store, nachdem Sie gefunden wurden, läuft die ad-Klick-Betrug. Google hat jetzt rausgeschmissen 22 weitere apps aus dem Play Store, die haben sich mit der Klick-Betrug, mit einem von Ihnen zu einer beliebten Anwendung mit über einer million downloads.

Die apps enthalten Schadcode und wurden entdeckt von Sophos). Neben dem Klick-Betrug, diese apps hatte auch die Fähigkeit zum abrufen schädliche Dateien von Ihren Servern und verwendet eine signifikant hohe Menge von Daten, als auch Strom.

Einige der apps entfernt von den Play-Store (Bild mit freundlicher Genehmigung: Sophos)

Der 22-apps gemeinsam wurden über heruntergeladen 2 Millionen mal aus dem Play Store und ausgeführt, die Anzeige Betrug durch Erstellung von fake-ad-Anforderungen. Die anzeigen abgerufen wurden, obwohl die apps wurden nicht aktiv genutzt wird, und erzeugt ein „click“ – Reaktion, die auf Namen von Benutzern, so dass der legitime Inserenten, der eine erhebliche Menge an Werbeeinnahmen. Aber sobald details von Sophos‘ Erkenntnisse offenbart wurden, die apps wurden entfernt, aus dem Play Store.

Folgenden ist eine Liste der apps, die gekickt wurden aus dem Android-app-repository:

  • Sparkle Taschenlampe
  • Snake Attack
  • Math Solver
  • ShapeSorter
  • Tak Eine Reise
  • Magnifeye
  • Join Up
  • Zombie Killer
  • Space Rocket
  • Neon Pong
  • Einfach Taschenlampe
  • Tabelle Fußball
  • Cliff Diver
  • Box Stack
  • Jelly Slice
  • AK Blackjack
  • Farbe, Fliesen
  • Animal Match
  • Roulette Manie
  • HexaFall
  • HexaBlocks
  • PairZap

Die apps sind angeblich verwendet haben, zu viele Daten, weil Sie ständig die Kommunikation mit dem home-server in den hintergrund, was auch die led an die Batterie-Entleerung schneller als üblich. Aber die größte Sorge ist, dass die apps installieren konnte ein bösartiger code oder Modul von den angeschlossenen server die infizieren kann das smartphone mit einem virus, um Daten zu stehlen, etc.

Die apps waren überwiegend positive Bewertungen (Bild mit freundlicher Genehmigung: Sophos)

Ein weiteres Problem ist, sagte, dass nicht viele Benutzer sind sich tatsächlich bewusst, oder besorgt über den hohen Datenverbrauch und Akku-Verbrauch Metriken der einzelnen apps, das ist der Grund, warum die apps nicht, erzeugen keine Vermutungen. Darüber hinaus sind diese apps meistens hatte positive Bewertungen im Play Store, die weitere, zerstreut alle Zweifel. Wenn Sie eine der oben genannten apps installiert auf Ihrem Android-Gerät, empfehlen wir Ihnen, deinstallieren Sie so bald wie möglich und setzen Sie Ihr Telefon, um Unkraut aus vorhandenen malware.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*