Zwei Jahre auf: HMD Globale Gespräche über das, was Nokia erreicht hat und was bald kommen

  • Es ist schon ein wenig unter zwei Jahren seit der HMD Global brachte die Nokia-smartphone-Marke wieder zum Leben.
  • Das Unternehmen hatte kürzlich ein überraschend offenes Gespräch über das, was es bisher erreicht — und was kommt als Nächstes.
  • Eine der bemerkenswerten Statistiken ist, dass HMD Global verkauft hat 70 Millionen Nokia-branded Handys in den letzten zwei Jahren.

Anfang 2017, HMD Global veröffentlicht die Nokia 6, das erste Nokia-branded smartphone von der Firma , nachdem er kaufte die Rechte für die Marke kurz vor. Seit der Vorstellung des Nokia 6, HMD Global freigegeben hat vielen anderen Nokia — Handys und wurde erfolgreich wieder belebt die Marke.

Editor ‚ s Pick

Jüngst, Britta Gerbracht — die neue Deutsche marketing-Chef bei HMD Global — nahmen an einer Pressekonferenz zu diskutieren, die vor kurzem veröffentlicht Nokia 8.1, via WinFuture. Während der Konferenz, Gerbacht, war Sie überraschend offen über das, was HMD erreicht hat mit der Marke Nokia so weit, und was hat das Unternehmen für die Zukunft geplant.

Wir haben zusammengestellt, die saftigsten Leckerbissen, die auf der Konferenz diskutiert unter:

  • Seit 2017, HMD Global verkauft hat 70 Millionen Nokia-branded Handys. Das ist eine riesige Zahl und stellt einen tollen Erfolg auf HMD Global Teil. Behalten Sie jedoch im Hinterkopf, dass die Zahl schließt feature phones als auch smartphones. HMD Global war nicht klar, auf wie viele smartphones machen, die 70-Millionen-Zahl.
  • Die Mehrheit der Nokia-Käufer sind über 35 Jahre alt, Männlich, und bereits gekaufte Nokia-Marken-Handys, bevor HMD Global übernahm die Marke. Die Durchschnittliche Nokia-Handy-Käufer auch hält das Handy länger als die meisten anderen Käufer müssen sich mit den meisten anderen Marken. HMD Global points des Unternehmens die starke Verbindung mit Google und dem Android-One – Programm als einen möglichen Grund für diese Letzte Statistik.
  • Billiger Nokia-Geräte sind, was die nach Hause bringen den Speck. Das Nokia 6.1 ist die beste-Verkäufer in den vergangenen zwei Jahren, zum Beispiel. Ausgehend von der Verkaufspreis liegt bei $269.
  • Flaggschiffe sind nicht so gut wie HMD Global gehofft haben. Billigere Geräte sind gut, aber high-end-Flaggschiffe mit der Marke Nokia nicht. Die Nokia 8 Sirocco, zum Beispiel, war ein Verkaufs Enttäuschung für HMD Global.
  • Bunt ist out, einfach ist. Nach Gerbracht, Geräte in schwarz, blues und Silber sind besser verkaufen als Geräte kommen in bunten Tönen. Als solche, erwarten eine Menge mehr „basic“ Farben für Nokia-Handys im Jahr 2019.
  • Wird es keine Nokia-9 in diesem Jahr. Das lang erwartete Nokia-9 – Flaggschiff ist noch in Entwicklung und nicht starten, im Jahr 2018. Dies ist nicht allzu überraschend, denn es sind nur noch wenige Wochen.
  • Es wird „.2“ Modellen schnell und könnte sogar noch höher gehen. Der „.1“ — Handys- wie das kürzlich Vorgestellte Nokia-8.1 — wird fortgesetzt, aber mit höheren zahlen. In anderen Worten, freue mich auf Nokia 8.2, Nokia 6.4, etc. (als wenn es nicht schon verwirrend genug wäre).
  • Keine gaming-smartphone in den Werken. Obwohl es schon ein paar gaming-centric-Handys, startete im Jahr 2018, Nokia ist nicht geplant, um in dem trend, statt den Schwerpunkt auf die Ihre „normalen“ Geräte, die geeignet ist für Spiele wie möglich, während die Vermeidung von „gaming“ – Titel.
  • Kein „retro“ – phones sind geplant. HMD Global für Schlagzeilen, ein paar mal durch starten von „neuen“ Versionen von retro-Telefone, wie das Nokia 3310 revival. Es gibt keine mehr von dieser Art von Handys in der pipeline, zumindest für jetzt.

Das ist eine Menge von Informationen, vor allem, wenn man bedenkt, dies war angeblich eine Pressekonferenz nur über die Nokia 8.1. Es ist erfrischend zu sehen, ein smartphone-Unternehmen austeilen so viel info ohne tanzen um stats oder abbürsten Presse Fragen.

Was denkst du? Sind Sie aufgeregt für die Zukunft der HMD Global? Planen Sie zu kaufen, ein Nokia-Handy in 2019? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren!

WEITER: Nokia 8.1 ist offiziell: HMD Global neue mid-ranger

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*