Nokia 7.1 Beurteilung: Großes Display und Kameras, Aber Mittelmäßige Leistung

Es gibt viele Dinge, die für Nokia so sehr kultig – von der Nokia tune, der „Connecting people“ handshake “ und der feinen hardware-design des Handys – und HMD Global, die momentan betreut dieses Erbe bewahrt hat diese und viele seiner Qualitäten sehr gut in den letzten zwei Jahren. Die vor kurzem angekündigte Nokia 7.1 ist ein Beispiel dieses Engagements und fühlt sich an wie eine Erinnerung, die Gewissheit, dass Nokia-Handys garantiert wieder in den Tag.

Aber der Markt ist ziemlich viel jetzt anders und die Qualität ist nicht von Nokia nur hoffen, ihm zu helfen, festen Fuß im Markt. Dies ist, weil eine Durchschnittliche smartphone-Käufer hat jetzt mehr erschwinglichen Optionen aus, die gerne von Xiaomi, zu Ehren, und Realme.

Das Nokia 7.1 geht auf den Verkauf heute, und so haben wir beschlossen, um zu sehen, ob es den Preis rechtfertigt Rs 19,999 mit seiner markanten Optik und dual-Zeiss-Kameras, trotz einer nicht so starken Prozessor. Im Gegensatz zu Handys von den Marken, die Nokia 7.1 ist nur verfügbar auf der Nokia online-Shop, das ist ein Grund mehr für Nokia, es richtig zu machen.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Das Nokia 7.1 hat sicherlich einige premium-features, die ihm einen Vorteil gegenüber anderen Geräten in der Preisklasse. Es ist nicht gezielt an power-user, aber diejenigen, die für eine reibungslose und zuverlässige Benutzer-Erlebnis, unterstützt durch das Zeiss-Objektiv in die Kameras. Nicht verschwenden Sie viel Zeit hier, also lassen Sie uns beginnen mit den Spezifikationen des Nokia 7.1.

Nokia 7.1 Technische Daten

Mit ein paar anständige Figuren zu zeigen, die Nokia 7.1 fällt hinter in Bezug auf die Rechenleistung, sondern macht sich mit einem großen display und fantastische Kameras. Hier ist, was die Daten Tabelle sieht wie folgt aus:

Abmessungen 149.7 x 71.2 x 8 mm (ohne Kamerabewegung)
Gewicht 160 Gramm
Bildschirm Größe 5.84-Zoll-Full-HD+ IPS-LCD, PureDisplay Bildschirm, 432ppi
Prozessor Snapdragon 636
GPU Adreno 509
RAM 4GB
Interner Speicher 64GB, erweiterbar auf bis zu 400 GB per microSD-Karte
Kamera Hinten 12MP (f/1.8) + 5 MP (f/2.4), mit EIS
Front-Kamera 8-Megapixel (f/2.0)
Betriebssystem Android 9 Pie, unter Android
Akku 3,060 mAh
Konnektivität Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, AGPS, GLONASS, Beidou, USB Type-C, 3.5 mm Kopfhörerbuchse, NFC
Sensoren Der Fingerabdruck-sensor, Beschleunigungsmesser, Kreisel, Nähe, Kompass
Farben Gloss Midnight Blue, Hochglanz Stahl

Bevor wir beginnen die Erkundung der smartphone, mal sehen, was ist verpackt in der box des Nokia 7.1.

Nokia 7.1 Inhalt Der Verpackung

Nokia 7.1 die box hat ein slide-to-open-design, die sehr bequem ist.

Hier ist, was Sie erhalten in der box:

  • Nokia 7.1 Mobilteil
  • 18W charging Ziegel
  • USB-Typ-C-Kabel
  • Standard-Ohrhörer
  • SIM-Auswerfer-tool
  • Garantie-guide und Handbuch

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Ein paar Kopfhörer in der box, aber seine Kunststoff-build ist ein wenig beunruhigend, vor allem wenn das Handy selbst fühlt sich so Edel.

Nokia 7.1 ist ein Hingucker und das design wird sicherlich ein Genuss für die Augen

Nokia 7.1 Design und Qualität Bauen

Ihre Augen sind gebunden, um Licht nach einem Blick auf die schiere Einfachheit und Symmetrie mit dem ersten Blick werfen Sie auf die Nokia 7.1. Wenn Sie ein ehemaliger Nokia Benutzer, Sie sind – zumindest – wahrscheinlich auf das smartphone schauen mit stolz und zuversicht. Es ist eine auffallende Mischung von Glas auf Vorder-und Rückseite, Chrom-finish, – und 6000-Serie Aluminium-Rahmen – das sollte der Reiz für die meisten Benutzer.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Das erste mal, wenn Sie halten Sie die Nokia 7.1 in der hand, es fühlt sich unglaublich leicht im Vergleich zu anderen smartphones. Dies hätte etwas zu tun mit der squat-design, aber ich bevorzugen kleinere smartphones, die passen in meine Handfläche statt diese Auslaufen, bereit zu neet dem Boden zu jeder Zeit. So, ich bewundere die Form und die Größe.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

HMD Global hat einen tollen job gemacht, um sicherzustellen, dass Nokia 7.1 fühlt sich wirklich glatt, geben mir ein Gefühl der Sicherheit, dass Sie nicht herausspringen, auch wenn meine Handflächen sind verschwitzt. Der Glasboden ist sehr nachdenklich , und während es leicht zieht Fingerabdrücke, es gibt auch eine sehr auffallende Erscheinung auf das smartphone.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Auf der Vorderseite des Nokia 7.1 ist eine wunderschöne 5.84-Zoll-display, welches ich haben eine Menge zu erzählen, aber ich werde es behalten, für später in der Kritik. Aus einem design-Sicht, das einzige, was mir nicht gefällt, ist (zwar nicht speziell über das display) das Dicke Kinn auf den Boden, die trägt das Nokia-logo. Im Vergleich zum Nokia 6.1 Plus, das kam ein paar Monate, das Kinn ist größer, trotz ähnlicher Bildschirmgröße.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Die Tasten auf der Nokia 7.1 fühlen sich sehr taktile und sind leicht zu finden, vor allem, weil der Metall Akzente um Sie herum. An der Unterseite gibt es einen USB-C-port zusammen mit der mono-Lautsprecher und das primäre Mikrofon. Inzwischen werden die top-features der Kopfhöreranschluss und das Mikrofon mit Rauschunterdrückung. Das smartphone unterstützt dual-SIM, aber erhalten Sie eine hybrid-SIM-slot, die Grenze, die Sie zu wählen zwischen, die zweite SIM-Karte und eine microSD-Karte, wenn Sie möchten, um mehr Speicherplatz als die onboard-64GB.

Die Frontscheibe ist die veraltete, Gorilla-Glas 3, aber HMD reden auch nicht über jede Art von Zertifizierung für das Glas auf der Rückseite. Aber das Nokia 7.1 fühlt sich robust und ich gebe zu, ich habe es geschafft, es fallen aus einer Höhe von mehr als einem meter, die es überlebten, mit einem kleinen ding in der Ecke und entkam ohne Schaden für das Glas. Das schlimme ist, dass das glass-design und die leichte Bauweise machen eine gefährliche Weise rutschig Kombination, vor allem, wenn Sie das Telefon auf eine reibungsarme Oberfläche, die in meinem Fall war eine glatte Tischdecke.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Insgesamt sind die schnörkellosen design des Nokia 7.1 ist attraktiv in jeder Hinsicht, außer das Kinn, das könnte möglicherweise kleiner gewesen. Das smartphone liegt komfortabel in der hand zu halten und die Mischung aus Glas und Aluminium gibt es eine reizvolle Erscheinung.

Nokia 7.1 Anzeigen

Teil des premium-Erlebnis auf dem Nokia 7.1 ist wegen seiner Anzeige. Die 5.84-Zoll „eingekerbt“ – Bildschirm kommt hat eine Full-HD+ Auflösung. Es ist zwar kleiner als die üblichen 6-Zoll-plus-displays auf den meisten anderen smartphones derzeit dominiert das segment, das Nokia 7.1 gewinnt in Bezug auf Pixeldichte. Bei 432ppi, im display erscheint wirklich scharf und beruhigend zu sehen, großem Betrachtungswinkel und einer fesselnden Sonnenlicht lesbar.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Ein weiterer attraktiver bisschen über diese anzeigen ist, dass es ist zertifiziert für HDR10 Inhalte, die ihm einen besseren Kontrast und eine höhere Helligkeit als die meisten LCD-displays gibt. Nokia testet auch das upscaling von Inhalten, die nicht native HDR. Die Farben auf diesem display sind super lebendig, Dank der „PureDisplay“ – Technologie, die Rücken dieses panel, und fast auf Augenhöhe mit den AMOLEDs. Wenn Sie in die binge-watching-video-Inhalte auf Ihrem smartphone, diesem Bereich würde nicht nur anrühren, sondern auch die richtigen Töne trifft.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Weiter, das display ist sehr reaktionsschnell und wenn Sie swipe-Eingabe oder spielen Sie Spiele, die erfordern eine Menge von streichen über den Bildschirm, Sie könnten zu Hause fühlen. Wenn das macht Sie fühlen sich besser, die Anzeige auf Nokia 7.1 s größter Konkurrent – Poco-F1 – Schmerz-Punkt für seine Nutzer.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Die 7.1 ist auch zertifiziert für die Widevine L1 , was bedeutet, dass Sie eine chance haben, zu genießen Sie hochauflösende videos auf Netflix, Amazon Prime Video, Google Play Videos, und ähnliche over-the-top-video-apps. Dies ergänzt die Brillanten Fernseherlebnis, dass diese PureDisplay panel zu bieten hat. Hurra!

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performanceDie Farbsättigung des Displays ist erstaunlich, und ich glaube, dass jeder Kauf das smartphone für die Zwecke der Unterhaltung werden Ihre Wünsche erfüllt – vor allem, weil alles auf diesem Bild ist sofort ansprechender.

Nokia 7.1 Performance

Kommt auf die Leistung des Nokia 7.1, dies ist, wo das smartphone ein Treffer. Es ist nicht wirklich beruhigend oder überzeugend zu sehen, Snapdragon 636 einschalten des Gerätes für Rs 19,999 – obwohl Nokia hat immer günstige Geräte aufwendig im Vergleich zu seinen Altersgenossen.

Nokia 7.1 Gaming-Performance

Die Leistung ist nicht beunruhigend, aber in keiner Weise das smartphone fühlt sich untermotorisiert für intensive gaming-sessions. Ich wäre erfreut zu sehen, HMD verwenden, eine Snapdragon-660 auf das Nokia 7.1, ebenso wie seine scheinbaren Vorgänger – Nokia-7 Plus (die mehr verdient Nachfolger 7 Plus, jedoch ist Nokia 8.1).

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Allerdings, wenn Sie nicht in hardcore-mobile-gaming, der Snapdragon-636 fühlt sich ausreichend für die üblichen medienkonsum, social media Nutzung, und das spielen von casual-games wie Retro-Shooting, Halsbrecherischen, Weltraum-Pionier, Dragon Hills 2 usw.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

2. Nokia 7.1 AnTuTu, Geekbench Benchmark

Wenn die zahlen vielleicht helfen, sehen Sie ein klareres Bild, hier ist, wie die Nokia 7.1-Tarife bei gängigen benchmark-tests.
Angetrieben von Snapdragon-636, das Nokia 7.1 ziemlich anständig, wenn es um benchmarks. Nur die 4GB RAM Variante verfügbar, die in Indien, und dies ist, wie viel es erzielt auf benchmarks:

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Diese zahlen sind vergleichbar mit anderen Snapdragon-636-Geräte wie das Redmi Note 6 Pro und Motorola Eine Macht. Wie ich oben erwähnt habe, ist dies nicht wirklich ein smartphone, das wird Leben bis zu hohen Erwartungen in Bezug auf das spielen, und für eine solche Nutzung, eine geeignete Möglichkeit wäre, die Poco-F1, die kann man kaufen für den gleichen Preis für die nächsten zwei Tage.

3. Sound

Wenn es um audio -, es ergänzt die high-Performance-display. Die solo-Lautsprecher auf der Unterseite ist ausreichend laut, um rock, die Sie mit einem alarm am morgen, Sie begeistern mit klaren audio -, und machen Sie wollen, brechen Sie ein Bein mit dezent laute Musik-Wiedergabe.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Sie erhalten auch ein paar Kopfhörer in der box und während seiner build-Qualität ist nicht sehr beeindruckend, es fühlt sich bequemen nach einer Weile. Wenn Sie in die wireless audio, das smartphone unterstützt auch hi-res-audio-Wiedergabe über Qualcomm aptX, die nicht nur verstärkt die Wiedergabe, sondern fügt auch einen reichen Geschmack, vor allem, wenn Sie streaming-Medien online.

Nokia 7.1 Kamera

Nokia 7.1 kommt mit Zeiss-Optik soll insgesamt zur Verbesserung der Produktions-Qualität der Bilder. Auf der Rückseite, es verfügt über 12-megapixel und 5-megapixel-combo, die Klicks, die einige wirklich atemberaubende Bilder, vor allem für den Preis. Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-megapixel-shooter, die auch anständig, aber nicht so beeindruckend wie die hintere Kamera.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Einfach meine Worte werden nicht gerecht auf die Kamera-performance, so sind hier einige der Aufnahmen in unterschiedlichen Szenarien.

Nokia 7.1 Kamera Samples: Tageslicht

Während des Tages, Nokia 7.1 erfasst wichtige Details zusammen mit Reich gesättigten Aufnahmen. Natürliche Farben sind meistens beibehalten, und dies erfordert keine helle Sonnenlicht, das ist beeindruckend.

Nokia 7.1 Kamera Samples: Nacht und Low-Light

Nokia 7.1 sensor macht einen ziemlich guten job in Bezug auf die Erfassung von feinen Details in der Nacht zu. Während einige Lärm einschleicht, aufgrund der Exposition, es muss nicht unbedingt mar die Qualität oder die Niederlage der Zweck des Bildes.

Nokia 7.1 Kamera Samples: Portrait-Modus

Portrait-Aufnahmen, wie Sie sehen können, biegen Sie sich ziemlich gut auf dem Nokia 7.1. Jedoch, wenn das Motiv von hinten beleuchtet wird, der hintergrund ist oft ausgewaschen, als Ergebnis der künstlichen Belichtung. Und kommt dies auch auf Kosten der etwas schlechter als edge-detection.

In der Nacht oder bei wenig Licht, portraits herausstellen beeindruckend, nur wenn es einen klaren Kontrast zwischen den Objekten auf verschiedenen Ebenen der Tiefe.

Selfies

In Bezug auf die selfies, die 8-megapixel-sensor auf der Vorderseite ist ein großer Künstler ebenso wie die auf der Rückseite. Die Menge der Details, jedoch variiert mit der Intensität von Licht, das auf Ihr Gesicht.

Selfie-Porträt

Selfie-Porträts, wie normale selfies, hängt majorly auf die Menge an Licht fallen auf die Themen “ Gesichter. Die edge detection ist ziemlich gut und vergleichbar mit der hinteren Kamera, wenn auch manchmal verfehlen.

Wenn es mehr als eins Gesichter im Bild, die Nokia 7.1 erfasst beide Flächen ohne verwischen sich die Hinterachse, die ist gut.

Nokia 7.1 Kamera Samples: Bothie, AR-Effekte

Eine Funktion auf Nokia-Handys, die nicht auf anderen Geräten verfügbar ist die bothie, die können Sie klicken Sie auf Bilder von der Rückseite und die front-Kamera gleichzeitig. Das aufgenommene Bild in diesem Modus ist nicht sehr beeindruckend und kaum noch begehbar.

Sie erhalten auch AR-filter und-Effekte, die derzeit in Ihrer Anzahl begrenzt und sind nicht sehr präzise in Bezug auf die Verfolgung der Gesicht. Sie können noch nutzen Sie Sie für einige Spaß machen, wenn Sie wollen.

Nokia 7.1 Kamera Samples: Video

Wenn es um videos geht, Nokia 7.1 erfassen kann videos mit bis zu 4K bei 30fps und es kommt mit elektronischer Bildstabilisierung (EIS), die funktioniert am besten in Full-HD-videos. Die Qualität der videos ist anständig genug, und die Farben natürlich Aussehen, aber ich wünschte, die Stabilisierung besser war. Unten sind zwei Beispiele der Nokia 7.1 die video-Aufnahme-Funktionen.

Der im folgenden Beispiel ist aufgenommen in 4K:

Hier ist ein Beispiel video aufgezeichnet wird in Full-HD und Sie können sehen, der Rahmen zitterte, während Sie versuchen, um zu kündigen, Erschütterungen durch zu gehen.

Für die Aufnahme erhalten Sie OZO-Audio, die ich vermute, ist die Aufzeichnung der audio-mit beiden mics erstellen Sie einen stereo-Effekt und, wie Sie hören, könnte es leicht zu pick-up-sound von meinem Sony WH-1000XM3, die Teste ich derzeit.

Auf die front-Kamera, video-Aufnahme beschränkt sich auf Full HD und es gibt keine Stabilisierung. Darüber hinaus die Nokia 7.1 bekommt Zeitraffer-videos sowohl auf der Vorder-und der Rückseite der Kamera.

Nokia 7.1 vs Poco F1: Kamera-Vergleich

Das neue Nokia 7.1 konkurriert direkt mit der Poco-F1 in Bezug auf Preis, und da die letztere bietet eine der besten Kameras in dem segment, ich dachte, der Vergleich der beiden Geräte würde Ihnen helfen, eine bessere Entscheidung. So, hier ist unser Vergleich zwischen dem Kamera-Ergebnisse der Poco F1 und das Nokia 7.1:

Bilder mit angeklickt Nokia 7.1 sind schärfer und heller

Sie kann leicht sehen, dass die Nokia 7.1 erfasst Bilder mit einer höheren Sättigung, trotz der Tatsache, dass Poco-F1-Kamera nutzt die KI für Szene-Erkennung und-Optimierung.

Selfies mit angeklickt Nokia 7.1 sind observably auch besser und wenn der Unterschied winzig ist, ist es sicher einen Unterschied macht, wenn du bist ein Perfektionist.

Insgesamt, Nokia 7.1 verdient genannt zu werden die Gewinner in diesem engen Kampf gegen den Poco-F1 Kamera.

Nokia 7.1 User Interface

Wie andere Nokia-Geräte, die 7.1 ist Teil der Android-One-Programm und läuft auf stock Android. Während das Telefon kommt ursprünglich mit Android Oreo, ich erhielt das update auf Android Pie in der ersten Stunde der Nutzung. Das lobenswerte daran ist, dass die Android – Pie-Erfahrung ist genau die gleiche wie auf der Google-Pixel – Geräten.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Neben dem puren vanilla Android Erfahrung, die Sie erhalten Funktionen wie die Adaptive Helligkeit, Digitaler Wohlbefinden, Adaptives Batterie. Ich habe auch mit Pixel 3 ist cool und ansprechende live-Wallpaper. Außerdem, Sie können wählen zwischen der standard-Navigations-buttons und die überarbeitete Knopf-Navigations-gesten auf Android-Pie und die beiden Optionen arbeiten, ohne Schmerzen zu verursachen.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Sie nicht bekommen, jede änderung von Nokia und es gibt keine bloatware. Die einzigen Ergänzungen von der Nokia Seite das Nokia Kamera und Nokia-apps Unterstützen. Persönlich bevorzuge ich die minimal-Schnittstelle ohne bloatware oder aufdringlich-Anwendungen über solche wie MIUI und hier das Nokia 7.1 punktet.

Nokia 7.1 Batterie

Die Batterie auf der Nokia 7.1 scheint etwas von einem Unbehagen. Erstens, weil es nur 3,060 mAh in der Kapazität und einfach nicht bis an die Konkurrenz, obwohl die kleine Größe hilft, halten Sie das smartphone ein Leichtgewicht. Mit mäßiger Nutzung, einschließlich ein paar Stunden gaming, Medien-und social-media-Konsum und-gelegentlicher Fotografie, die Nokia 7.1 der Akku hält nur 15-16 Stunden mit knapp 4 Stunden SOT (screen-on-time).

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Beim nur mit dem WLAN verbunden, aber nicht verwendet wird, Nokia 7.1 verliert 6-7% Akku über Nacht. Dies ist möglicherweise ein bug, weil wenn es nicht ist, die Lebensdauer der Batterie ist ernsthaft nicht bis zur Markierung. Wenn seine Grenzen werden weiter geführt, das smartphone gibt viel früher, und Sie werden wahrscheinlich tragen ein Ladegerät jedes mal, wenn Sie gehen out von Heimat. Trotz das Glas zurück, Sie erhalten nicht wireless aufladen, so wired ist der einzige Weg zu gehen.

Wenn es um aufladen, Nokia 7.1 dauert genau 2 Stunden, um zu gehen von 10% bis 100% und etwa 35 Minuten von 10% bis 50% Verwendung der gebündelten 18W-Ladegerät. Aber da die Batterie-backup ist wirklich belastend, möchten Sie vielleicht stecken Sie Ihr Handy während Sie schlafen gehen, so dass Sie es ertragen kann, mit der täglichen Nutzung.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Da es keine Benachrichtigungs-LED, Sie sind darauf angewiesen, Immer Auf dem display, die einen anderen Idioten für den Akku.

Schließlich gibt es Adaptive Batterie als Teil der Android-One-Erlebnis, das bedeutet, dass im Laufe der Zeit, die Batterie-backup sollte leicht verbessern, da das system lernt, welche apps Sie am häufigsten verwenden, und die Sie töten, während Sie inaktiv sind, in den hintergrund. Zu der Zeit des Schreibens dieser rezension, ich hatte das smartphone für fünf Tage und haben nicht das Gefühl, keine spürbaren Unterschied.

Nokia 7.1-Konnektivität

Im Hinblick auf die Anbindung der Nokia 7.1 ist ausgestattet mit features wie dual-band-Wi-Fi, dual-4G/VoLTE, Bluetooth 5.0, und beliebt Positionierung tech. In Bezug auf Handy-Verbindung, das smartphone ist Recht zuverlässig und während der HMD nicht Werbung für LTE-(4G+), die Geschwindigkeit ist auf Augenhöhe mit Geräten wie Poco F1 und Samsung Galaxy A9 mit kommen das Funktion.

In Bezug auf WLAN, habe ich jedoch zu Schwierigkeiten beim herstellen der Verbindung zurück zu dem gleichen Wi-Fi nach dem Auszug und dann wieder zurück in die zone. Ich erwarte von HMD zu Adresse, wird diese mit einem zukünftigen software-update, da dies ist etwas, das beunruhigt mich während meiner Nutzung.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

In Bezug auf die USB-Konnektivität, wird das smartphone bekommt OTG-Funktionen über den USB-C-port, der funktioniert auch mit USB-C-headsets. Also, wenn Sie wollen, um für die Zukunft gerüstet können Sie wählen, um USB-C-headsets trotz der Anwesenheit der Kopfhörer-Buchse. Sie können auch wählen Sie die Pixel-Ohrhörer, die haben praktisch den Google-Assistent steuert.

Darüber hinaus erhalten Sie auch NFC auf der Nokia 7.1, die implizieren, dass Sie können es verwenden, für die Google Zahlen, wenn tap-to-pay unterstützt in Ihrem Land. Alternativ kommt in handliches, während Sie Ihr Bluetooth-headset oder-Lautsprecher-system mit NFC einfach durch Bürsten es mit dem Handy mal zurück.

Nokia 7.1 Sicherheit

Als Nokia 7.1 Benutzer, Sie werden davon abhängig sein, den Fingerabdruck für die Sicherheit, da es keine face unlock oder jede andere alternative. Natürlich, verwenden Sie eine PIN, ein Muster oder Ihr Passwort ein, um den Fingerabdruck-Schutz, aber das ist über es. Weiter, da Nokia 7.1 imitiert Pixel-smartphones in Bezug auf die software, die Sie nicht bekommen, das feature zum Schutz von apps durch den Fingerabdruck (außer Google) Bezahlen, aber Sie können eine Drittanbieter-app zu ermöglichen.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Es wäre wirklich von nutzen sein, wenn Gesicht entsperren Hinzugefügt wird, die mit zukünftigen updates, genau wie das OnePlus 3 und 3T letztes Jahr gemacht. Bis dahin werden Sie sich auf den Fingerabdruck-scanner, der schnell ist, aber das entsperren Animationen machen es erscheinen langsam.

Nokia 7.1 vor-und Nachteile

Mit seinen Unzulänglichkeiten, die Nokia 7.1 kann immer noch ein sehr ansprechendes Gerät, wenn Sie sind auf der Suche für die neueste Android-version, eine no-nonsense-Schnittstelle, eine tolle und zuverlässige Kamera, und einige mehr. Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

So, hier werden einige deal-Makern und deal-breakers “ von der Nokia 7.1:

Profis

  • Wunderschöne und stabile Bauweise
  • HDR10-kompatible Anzeige für satten Kontrast und Helligkeit
  • Großzügige Lautsprecher
  • Hi-res audio via aptX
  • Die HD-Wiedergabe auf Netflix und anderen video-apps
  • Tolle Kamera
  • Kopfhörerbuchse
  • NFC

Nachteile

  • Durchschnittliche Leistung
  • Wi-Fi-Konnektivität Fehler
  • Schlechten Akku und die lange Ladezeit
  • Keine Benachrichtigungs-LED
  • Kein face unlock

Nokia 7.1: die Ultimative Media-Erfahrung in der Mid-Range

Das Nokia 7.1 kommt ein tolles Gerät, wenn Ihre primäre Verwendung ist binging auf Netflix zeigt, Qualität Musik hören, und nehmen eine Menge Bilder. Seine Glas-und-Aluminium-Rückseite erstreckt, einem noblen Gefühl, wenn Sie halten und mit dem smartphone und das gestochen scharfe display lässt fast alle Formen des Engagements sehr angenehm.

Die smartphone-packs in eine große Kamera-setup powered by Zeiss-Objektiv und die Bilder drehen sich ziemlich eindrucksvoll, sowohl im freien und in Innenräumen. Ein wenig Lärm schleicht sich in der künstlichen Beleuchtung, aber das ist zulässig ansieht der Preis für das smartphone. In meinem kurzen Vergleich, fand ich das Nokia 7.1 als Hals-an-Hals mit dem Poco-F1, die hat auch eine tolle Kamera powered by AI.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

Während im Hinblick auf die performance, Nokia 7.1 führt anständig, es beißt den Staub, wenn es um high-end-gaming, vor allem, weil der Snapdragon-636 nicht Leben bis zu den Erwartungen in dieser Preisklasse. Sollten Sie allerdings zufrieden mit casual-gaming auf leichtere Titel, werden Sie in der Lage sein, Sie zu umarmen, Nokia 7.1 ohne Beanstandungen.

Wer anspruchsvolle einige schwere Spiele aus dem smartphone fühlen wird vereitelt durch die Snapdragon-636

Blick auf seine wichtigsten Konkurrenten im Preis-Weise-Vergleich, haben Sie die Ehre Spielen (beginnt bei Rs. 19,999) und der Poco-F1 (beginnt bei Rs 20,990). Während diese beiden Geräte sind die performance-centric, die Kamera und die multimedia-Leistung des Nokia 7.1 scheint unschlagbar. So, am Ende wird es eine Frage der Präferenz.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance

  • Wenn Sie möchten, eine robuste Metall-Konstruktion, die können nehmen eine harte schlagen, die Ehre Spielen ist der Weg zu gehen, aber Sie werden begrenzt auf die EMUI-Oberfläche mit keine wirkliche Möglichkeit der Verwendung von custom ROMs.
  • Wenn die Leistung ist zweifellos Ihre größte criterio, die Poco ist einfach besser und weil der pro-developer-Kurses, erhalten Sie eine Vielzahl von custom ROMs und einige der beliebtesten Kerne, zum von zu wählen.
  • Jedoch, wenn Sie wollen einfach nur das beste Medien-Erlebnis und atemberaubende Kameras, sollten Sie auf jeden Fall wählen Sie die Nokia 7.1.

Schließlich, wenn Sie ‚ re budget ist elastisch, ich werde vorschlagen, Sie warten, bis Nokia 8.1 release ist nächste Woche. Jedoch, in Anbetracht dessen internationale Preise, müssen Sie eine shell, irgendwo zwischen Rs 25000 Rs 30.000, und wir werden nur in der Lage zu sagen, genau wie viel, wenn das Telefon startet in Indien.

Nokia 7.1 Review Nokia 7.1 specification Nokia 7.1 camera Nokia 7.1 performance
Nokia 8.1

So, das ist unser review des Nokia 7.1. Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, wenn Sie möchten, uns zu untersuchen, es aus einem anderen Blickwinkel oder wollen Sie uns nehmen einen Blick auf einige feature vielleicht haben wir übersprungen.

Kaufen Nokia 7.1 aus dem offiziellen Nokia store (Rs 19,999)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*