Google Startet Roll-out von Gender-Spezifischer Übersetzung zu Reduzieren Bias

In einem Versuch zur Verringerung der geschlechtsspezifischen Verzerrungen in der übersetzung, Google hat begonnen, Roll-out ein feature, das feminine und maskuline, die übersetzungen für einige geschlechtsneutrale Wörter auf der Google Translate website.

Die Funktion steht derzeit nur für ein paar Sprachen, obwohl Google plant, bringen es auf mehr Sprachen bald.

So kann man nun übersetzen einzelner Wörter aus dem englischen zu Sprachen wie Französisch, Italienisch, Portugiesisch oder Spanisch. Wie jetzt, übersetzungen für die kurzen Phrasen und Sätze, die Erwähnung einer person in einer geschlechtergerechten ist verfügbar für die englische und türkische Sprache-pair-Mädchen.

„In Zukunft planen wir eine Erweiterung gender-spezifische übersetzungen in weitere Sprachen, starten Sie auf andere Übersetzen Oberflächen wie z.B. unserer iOS-und Android-apps, Adresse und gender-bias in Funktionen wie Abfrage-auto-complete“, James Kuczmarski, Product Manager, Google Translate, sagte in einem blog-post am Donnerstag.

Google Translate lernt von Hunderten von Millionen von bereits übersetzten Beispielen aus dem web.

Historisch gesehen, hat es nur eine übersetzung für eine Abfrage, auch wenn die übersetzung könnte, haben entweder eine weibliche oder männliche form.

Also, wenn das Modell produziert eine übersetzung, die es versehentlich repliziert gender biases, die bereits existierte.

Es ist zum Beispiel neigen männliche Worte wie „stark“ oder „Doktor“ und feminin, die für andere Wörter, wie „Krankenschwester“ oder „schön.“

„Jetzt bekommen Sie beide ein feminines und maskulines die übersetzung für ein einzelnes Wort wie ‚Chirurg‘, bei der übersetzung von Englisch in Französisch, Italienisch, Portugiesisch oder Spanisch“, Kuczmarski, sagte.

“Sie bekommen auch die beiden übersetzungen, die beim übersetzen von Phrasen und Sätze aus dem türkischen ins englische. Zum Beispiel, wenn Sie geben“, so o ‚bir doktor“, die im türkischen werden Sie jetzt bekommen „und Sie ist ein Arzt‘ und ‚er ist ein Arzt“, wie die gender-spezifische übersetzungen,“ Kuczmarski sagte.

Das neue feature ist Teil von Googles Bemühungen um die Förderung der fairness und der Reduzierung der Voreingenommenheit des maschinellen Lernens.

Google sagte, es ist auch darüber nachzudenken, wie Adresse, nicht-binären Geschlecht in den übersetzungen, aber es ist nicht Teil dieses ersten Start.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*