Google Ist die Tötung Aus Allo Neuausrichtung auf RCS und Nachrichten-App

Zurück im April, als Google vorübergehend ausgesetzt, die Entwicklung für Allo, war ich fast sicher, dass die Firma töten würde es eher früher als später. Und der Tag ist hier als Google hat mittlerweile auf record, um zu bestätigen, dass es Herunterfahren Allo für gut.

Ja, Google ‚ s messaging-app Allo, die nie wirklich auf den Weg, wie Google es wollte, ist getan für eine gute, und es wird nicht mehr verfügbar sein, nachdem im März 2019. Also, wenn Sie geschehen, es zu benutzen, Sie haben noch genügend Zeit, exportieren Sie Ihre Konversation Geschichte.

how-to-use-google-allo-smart-messaging-app

Das Herunterfahren von Allo ist nicht alles, was überraschend, mit zu beginnen. In der Tat, Google ist eine Schuld hier, wie es gebacken, fast alle Allo Funktionen in RCS-fähigen Nachrichten – app wie Smart Antwort, GIF-Unterstützung und mehr.

In einem blog-Beitrag detailliert Ihre Pläne für die Zukunft des messaging, Google sagte, “Früher in diesem Jahr hielten wir die Investitionen in Allo und brachte einige seiner beliebten features, wie Smart Antwort, GIFs und desktop-support—in-Nachrichten. Bestimmten Nachrichten‘ weiter Schwung haben wir beschlossen, uns mehr zu unterstützen Allo Fokus auf Nachrichten.“

Ehrlich gesagt, RCS macht mehr Sinn für mich, da es universell sein, solange der Träger zu unterstützen, was bedeutet, dass Google endlich eine Chance auf Wettbewerb mit Apple ‚ s iMessage, wenn auch eine lange erschossen.

Ist Hangouts Tot, auch?

Naja, Google wird nicht tun, Weg mit Hangouts nur noch. Google hat jedoch darauf hingewiesen, dass seine Nutzer „aufgerüstet“ Hangouts-Chat und Hangouts Treffen sich an einem gewissen Punkt, das ist ein deutliches Zeichen, dass die klassischen Treffpunkte-chat-app, die den Start mit Google+, ist an seine Belastungsgrenze zu.

how-to-disable-google-hangouts-last-seen-feature

Duo Ist Immer Noch Stark

Googles video-chat-service-Duo, auf der anderen Seite, ist überraschend stark. Sie debütierte neben Allo im Jahr 2016, und hat sich seitdem erweitert, um iPad, Android Tablet, Chromebook, und auch Smart Displays. In der Tat, Google ist sehr aktiv in Bezug auf das hinzufügen neuer features zu Duo. Es vor kurzem rollte die Möglichkeit zum senden von video-Nachrichten.

Also die bottomline ist, Google wird heruntergefahren Allo, um den Fokus in Erster Linie auf Ihre RCS-fähigen Message-app. Im Grunde will Google liefern eine einfache und unified communication-Erlebnis für seine Nutzer. So, die Konsumenten werden Nachrichten und Duo, in der Erwägung, dass die G-Suite-Anwender können Hangouts-Chat und Hangouts Treffen für die team-Zusammenarbeit.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*