Xiaomi Schlägt Apple in Tragbare Geräte in Q3 Weltweit: IDC

Reiten auf dem Erfolg der Mi-Band-3 in Indien und anderen Märkten außerhalb von China, Xiaomi packte die top-position mit 21,5 Prozent Marktanteil in der globalen wearable-segment im Dritten Quartal als Apple landete auf dem zweiten Platz mit 13,1 Prozent Anteil, der International Data Corporation (IDC) am Dienstag sagte.

Globale Transporte von wearable-Geräten erreicht 32 Millionen Einheiten im Dritten Quartal 2018 — bis zu 21,7 Prozent aus dem Vorjahr, laut IDCS „Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker“.

Obwohl in der Regel China-Konten für über 80 Prozent der Xiaomi Versand Volumen, die Aktie fiel um 61 Prozent, wie das Unternehmen es geschafft, zu wachsen, seine Präsenz in anderen Märkten wie Indien, Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Xiaomi ausgeliefert 6,9 Millionen wearables im Vergleich zu 4,2 Millionen von Apple. Fitbit auf dem Dritten Platz geliefert 3,5 Millionen wearables.

Apple Watch Series 4

Viele der neuen basic-wearables gehören features wie Benachrichtigungen oder einfach app-Integrationen, die Bluten in die smartwatch Territorium.

Dies hat dazu beigetragen, befriedigen die Nachfrage der Verbraucher für mehr fähigen Geräten, während gleichzeitig die durchschnittlichen Verkaufspreise im Markt, dass die Gesichter viel Druck von low-cost-Anbieter und sinkende smartwatch Preisgestaltung„, sagt Jitesh Ubrani, Senior Research Analyst bei IDC Mobile Device Tracker.

Als weitere features werden Hinzugefügt und da der Preisunterschied zwischen basic-Tracker und smartwatches verengt, Marken potenziell bewegen Verbraucher vorgeschaltet, smartwatches,“ fügte er hinzu.

ActoFit SmartScale comptetion

Neue Produkte, die gerne von Fitbit, Garmin und Huawei geholfen, die grundlegenden wearables Kategorie: Rückkehr zu Wachstum im Quartal, sagte IDC.

Ein weiterer treibender Faktor war die wachsende Nachfrage in den Märkten wie Asien-Pazifik (ohne Japan), die einen Anteil von mehr als der Hälfte aller Sendungen und wuchs 21,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Den smartwatch-Markt entwickelte sich während des Quartals, als die beiden größten smartwatch-Marken, Apple und Fitbit, weiter, tiefer in den healthcare-Markt,“ sagte Ubrani.

Apple gelang die Markteinführung seiner Serie 4 Apple Watch, die erste Uhr zugelassen für den medizinischen Gebrauch, zum Ende des Quartals. Das neue design und die Größen zusammen mit der neuesten version von Watch OS waren willkommen, änderungen, obwohl die neueste Serie nur entfielen weniger als 20 Prozent aller Apple-Uhr-Sendungen, sagte IDC.

Huawei beendet, knapp vor Samsung halten Ihre Zahl vier position weltweit, betonte seine neueste „TalkBand B5“ – Serie von Armbändern.

Samsung geschlossen, einige, die Lücke mit Huawei und streckte seinen Vorsprung Vergangenheit andere Anwärter, die Erfassung der fünften position für das Quartal.

Das Unternehmen startete seine nächste generation smartwatch, die Galaxy Watch, markieren das erste mal, dass ein wearable-Gerät Weg bewegt von seinem od-Ausrüstung der Marke zu den beliebtesten Galaxy sub-Marke, sagte IDC.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*