Quora Bestätigt Sicherheitslücke Auf 100 Millionen Nutzer

Die beliebte Q&A-Webseite Quora am Montag Abend bestätigt, dass Hacker brach in eines seiner Systeme an und nahm mit Daten auf bis zu 100 Millionen Nutzern.

In einem blog-post mit Details über die Verletzung, Quora CEO von Adam D ‚ Angelo darauf hingewiesen, dass eine böswillige Dritte Partei gewonnen hatte, nicht autorisierten Zugriff auf eines seiner Systeme. Die gestohlenen Informationen könnten enthalten Benutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter. Zusätzlich werden die Benutzer-Daten-Import aus anderen social-media-Netzwerken konnte auch ergriffen wurden.

Die Firma ist versenden von E-Mails Alarmierung über die Verletzung der betroffenen Benutzer. Also sollten Sie auf der Ausschau nach einem, und die erforderlichen Maßnahmen so bald wie möglich. Sieht aus wie Quora hat auch mitgeteilt, Strafverfolgungs-und eingestellt hat digitale Forensik-Firma um das Problem zu untersuchen.

Die Identität der Angreifer beteiligt, die in diesem Vorfall ist noch nicht bekannt. Alles, was wir wissen, ist, dass sich eine „böswillige Dritte“ gewonnen hatte, illegale Zugriffe, die ehrlich gesagt, gar nicht so nützlich, und ähnlich dem, was Amazon enthüllte seine neuesten Daten Verletzung.

D ‚ Angelo bemerkte, dass sein team bei Quora versucht „enthalten den Vorfall.“ Er sagte, “Die überwältigende Mehrheit der Inhalte, auf die zugegriffen wurde bereits der öffentlichkeit auf Quora, aber der Kompromiss, Konto-und andere private Daten ernst. Wir arbeiten schnell, die situation zu untersuchen weiter und nehmen Sie die entsprechenden Schritte, um zu verhindern, dass solche Vorfälle in der Zukunft.“

Massive Datenmissbrauch geworden zu sein scheinen sehr Häufig in letzter Zeit. Vor kurzem bestätigte Amazon , dass es ausgesetzt Benutzernamen und E-Mail-Daten aufgrund einer „technischen Panne“. Dies wurde gefolgt von Marriott Datenbank-Sicherheit Vorfall , die Auswirkungen auf die als 500 Millionen Gäste von den Starwood hotels.

Als end-user, es macht mich sehr skeptisch über die Verwendung dieser online-Dienste, indem Sie meine Daten auf der Linie. Am Ende des Tages, diese Firmen sagen, dass Sie arbeiten hart, um sicherzustellen, dass Vorfälle wie diese nicht wieder passieren. Aber sind Sie das wirklich? Und wenn Sie auftreten, gibt es nicht viel Transparenz, wie es geschah oder wer hat sich mit Ihren Daten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*