Microsoft Sagt, dass Sein AI-Tools Helfen, eine Milliarde Menschen mit Behinderungen

Über eine Milliarde Menschen — etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung — sich mit irgendeiner form der Behinderung, Microsoft hat begonnen die Erschließung des Potenzials der Künstlichen Intelligenz (KI) zu verbessern, assistive Technologien, die in mehreren Möglichkeiten, das Unternehmen Indien, Präsident Anant Maheshwari sagte am Montag,.

Maheshwari, wer hatte ein Leben verändernde Erfahrung des Lernens in 2008, als er litt an einem schweren Fall von labyrinthitis und vertigo, sagte fast 200 Millionen Menschen erleben erhebliche Schwierigkeiten im funktionieren weltweit.

Hinterlässt eine Milliarde Menschen ist im Gegensatz zu unserer mission befähigt, jeden Menschen auf dem Planeten mehr zu erreichen. Die Aufnahme ist im Herzen von alles, was wir schaffen bei Microsoft,“ Maheshwari, sagte in einem blog-post anlässlich des UN-Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen.

Nehmen Sie das Sehen AI app, die sich auf die visuelle Welt in eine hörbare Erfahrung,“ fügte er hinzu.

Nutzung von KI-Fähigkeiten in computer vision für die blind-und die low-vision-community, die Microsoft-Anwendung verwendet Optical character recognition (OCR) zum Lesen von text, scannt barcodes und erkennt Gesichter, Emotionen und Objekte, um die Welt zu beschreiben.

Microsoft Translator ist ein weiteres Beispiel, wo Menschen, die taub oder schwerhörig ableiten immensen Wert aus der Transkription und real-time captioning als gut.

Barrierefreiheit im Büro hilft, um sicherzustellen, dass alle Inhalte für alle zugänglich ist, mit der Nutzung alternativer text für Bilder oder videos. Ob bei der Arbeit oder zu Hause, die Windows 10 cloud-basierte Plattform bietet integrierte assistive Technologie, die auf den Umzug„, sagte Maheshwari.

Für Menschen, die schwerhörig ist oder Hilfe brauchen fokussieren, bietet Windows ruhigen visuelle Ablenkungen, Inhalt markieren im Rand und anpassen von visual alerts.

Mit Sprachausgabe, Spracherkennung und Skype Übersetzer, Menschen mit Sehbehinderung oder eingeschränkter Mobilität können ganz einfach im web surfen, arbeiten und kommunizieren in Echtzeit.

Microsoft „AI für Barrierefreiheit“ ist eine neue, 25 Millionen Dollar, fünf-Jahres-Programm von Microsoft für Entwickler weltweit, darunter in Indien.

Das Programm wird put AI-tools in den Händen der Entwickler auf die Beschleunigung der Entwicklung von zugänglichen und intelligenten KI-Lösungen für Menschen mit Behinderungen.

Jenny Lay-Flurrie, Microsoft ‚ s erste mal, Chief Accessibility Officer, deren Taubheit, setzen in einem Jungen Alter, hat sich ein Mammut-Ziel vor Augen — zu nutzen, AI-tools für Barrierefreiheit und Inklusion.

“Barrierefreiheit geht es darum, alles und alles für jeden zugänglich. Wir haben verschiedene Programme für Behinderte Menschen, wie „das Sehen AI“ und “ auto-alt-text-features, die helfen, erzählen, die Welt für Menschen, die blind oder sehbehindert sind,“ Jenny berichtete vor kurzem eine Gruppe der Besuch von Journalisten bei der Firma Redmond-zentrale.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*