Stanford-Wissenschaftler Mit VR zur Sensibilisierung für den Umweltschutz

Virtuelle Realität wird angekündigt, um das nächste große Ding in der consumer-Technologie, und obwohl seine Annahme hat sich nur langsam, es ist bereit, ein wichtiger Akteur in den Bereichen gaming und entertainment. Aber Umwelt-Wissenschaftler an der Stanford University nutzen VR, um das Bewusstsein über die Bedeutung von Umweltschutz und wie der zunehmenden Umweltverschmutzung ist schädlich für das ökosystem der Meere.

Die Stanford-Wissenschaftler mit Hilfe einer VR-simulation zur Sensibilisierung für ein bestimmtes Thema Umwelt, die Versauerung der Meere, die sich auf die Erhöhung der Säuregehalt des Wassers, unterbricht den Lebenszyklus von Tieren und weh tut, die marine Wirtschaft.

Das team von der Stanford University entwickelt hat, eine VR-simulation namens der Stanford Versauerung der Erfahrung (SOAE), die ist kostenlos zum download und ermöglicht es dem Zuschauer, zu beobachten, das marine ökosystem und wie es sich weiter verschlechtern, wenn die Versauerung der Meere geht weiter. Die SOAE-download – Seite deutlich die Absicht, die hinter der Erfahrung und erklärt Sie in klaren Worten-Uhr auf den Ozean absorbieren unsichtbare CO2-Moleküle, ein Korallen Riff abbauen und marine Leben verschwinden, wie der Ozean versauert.

Die Forscher von der Stanford erlaubt über 270 high-school-und college-Studenten der Stanford Versauerung der Erfahrung (SOAE) simulation auf einem VR-headset und festgestellt, dass es drastisch verbessert Ihr Verständnis für die schädlichen Phänomen, und wirklich erkennen, die schwere, Dank zu einem interaktiven Modell des Lernens.

Die simulation zeigt, wie sich der sinkende pH-Wert von Meerwasser drastisch wirkt sich auf die Korallenriffe und andere Arten mit ein Kalzium-basierte Exoskelett, und seit Sie unterstützen auch das überleben von vielen anderen aquatischen Organismen, das ganze ökosystem ist gestört.

Nach dem experiment wurde beobachtet, dass die Schüler erworben hatte, ein viel besseres Verständnis der Versauerung der Ozeane und die negativen Auswirkungen. Auch, Ihre Werte stiegen um bis zu 150% auf tests, in denen Fragen in Bezug auf die schädlichen Phänomen wurden gebeten, während auch die Aufbewahrung von Daten für eine längere Zeitspanne.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*