Google Hangouts könnte schließlich stillgelegt im Jahr 2020

Es war eine lange Zeit kommen, aber Google vielleicht endlich setzen die kibosh auf Hangouts im Jahr 2020. Laut 9to5Googleunter Berufung auf Quellen vertraut mit Google roadmap für die legacy-messaging-app herunter, für die Verbraucher nach dem nächsten Jahr. Keine bestimmten Zeitraum erwähnt wurde.

Dies sollte nicht wirklich überraschen — im März 2017, verkündete Google Hangouts würde aufgeteilt in zwei enterprise-fokussierten apps: Hangouts Treffen und Hangouts-Chat. Seit dieser Ankündigung begann die Firma den Ausstieg aus dem support für die consumer-version von Hangouts. Es entfernt SMS-support aus der app im Mai 2017, drängen die Benutzer stattdessen verwenden Sie Android-Nachrichten. Hangouts auch noch nicht erhalten-keine nennenswerten updates für eine Weile, und viele die-hard-Benutzer berichtet haben bugs, wie von spät.

Google ist nicht aufzugeben, an den Verbraucher gerichteten-chat-apps, aber (seien wir ehrlich, es nie wird). Nach der nicht gerade berauschend push-to-make Google Allo fangen an, das Unternehmen bekannt gegeben seinen langjährigen Einsatz zu bringen RCS-Funktionen , um möglichst viele Träger und smartphones, wie es ist. Die RCS-standard dient zur Verbesserung der messaging-Funktionalität, installiert auf smartphones standardmäßig. Unten die Linie, wenn RCS ist weit verbreitet, Sie werden in der Lage sein zu sehen, Lesebestätigungen, chat mit mehreren Personen, ohne dass es eine schreckliche Erfahrung, und senden Botschaften in den Medien bis zu 10 MB von Ihrem standard-SMS-app.

Wenn Sie habe noch zu entwöhnen sich aus Hangouts, jetzt kann die Zeit, dies zu tun. Fühlen Sie sich frei, check out unsere besten messaging-apps – Liste, wenn Sie Ersatz benötigen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*