Apple gibt, wird es Apple-Musik auf der Amazon Echo-Geräte

The Amazon logo on an Amazon Echo.

  • Beginnend irgendwann in der Mitte des Dezember, werden Sie in der Lage, zum streamen von Apple-Musik-über Amazon Echo-Geräte.
  • Dies bedeutet, dass Sie nicht mehr beschränkt auf die Apple Homepod für voice assistant-integration in ein smart-Sprecher.
  • Apple wahrscheinlich zu diesem Schritt, um besser im Wettbewerb mit Rivalen Spotify. Könnte Google Home hardware weiter?

Wenn Sie eines der 50 Millionen Menschen, die sich Apple die Musik, die Sie wahrscheinlich schon ein bisschen verärgert, dass Sie schon so weit beschränkt worden, die zu den Apple Homepod für voice assistant-integration in ein smart-Sprecher.

Naja, irgendwann im Dezember 2018, haben Sie eine andere option: Amazon Echo-Geräte (via Deadline).

Amazon und Apple unterzeichnete vor kurzem einen deal zusammen, die es erlauben würde, für Amazon zu verkaufen Sie mehr Produkte von Apple. Es ist wahrscheinlich heute die Enthüllung der Apple Musik-und Echo-Geräte spielen schön zusammen, ist ein Nebenprodukt, das Angebot.

Editor ‚ s Pick

Apples Hauptrivale in den Musik-streaming-Raum ist Spotify, der mehr als 30 Millionen mehr Abonnenten als Apple-Musik. Menschen, die Spotify streamen können den service über alle wichtigen smart-Lautsprecher-Plattformen, darunter Google, Home hardware. In der Tat, wenn Sie sich für ein Spotify-family-plan vor dem Ende des Jahres, Spotify buchstäblich geben Sie ein Google-Heim-Mini.

Apple weiß, wenn er will, wirklich im Wettbewerb mit Spotify, ist es gehen zu müssen, um zu erweitern Ihren Horizont.

Bedeutet das, dass Apple Musik, die irgendwann kommen, um die Google-Startseite? Es ist zu früh zu sagen, für jetzt, aber es ist nicht vollständig aus dem Reich der Möglichkeit. Wenn Apple beginnt, zu behandeln Apple die Musik als ein eigenständiges Produkt und nicht etwas, das untrennbar mit dem Apple-ökosystem, es würde verrückt sein, um nicht zulassen, dass der Dienst auf so vielen Plattformen wie möglich.

Dies ist jedoch von Apple über die wir hier reden, also wer weiß, ob oder nicht, das Unternehmen zu erweitern, um andere smart Lautsprecher. Für jetzt, nur nach vorne zu irgendwann in der Mitte Dezember für die Apple-Musik-die Arbeit mit den Echo-Getriebe.

WEITER: Apple schon erzählen Lieferanten zur Senkung der Erwartungen für die iPhone-XR-Bestellungen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*