Fortnite auf der Neuen iPhones Hat Nun 60FPS Gameplay, Aber Android nach wie vor Hinter

Wie es oder nicht, haben iOS-Nutzer hatten immer einen Vorteil gegenüber Android-Nutzer, zumindest, wenn es um Fortnite. Das Spiel wurde auf iOS zuerst, während die Android-Nutzer wurden im Dunkeln gelassen.

Auch die Erfahrung ist weit mehr überlegen, auf iOS, wenn im Vergleich zu das Spiel der Android-port. Meine Kollegen Akshay schrieb gleich einen ganzen Artikel über diese, die Sie Lesen können hier , wenn Sie interessiert sind. Jetzt auf den gleichen Linien, Fortnite auf iOS hat eine Leistung bump.

Fortnite Surges to Become the No. 1 iPhone Game in US Since its Launch Yesterday

Das Spiel ist nun spielbar bei 60FPS auf den neuen iPhones. Ja, wenn Sie zufällig ein iPhone besitzen, XS, XS Max oder ein iPhone XR, können Sie jetzt Spiel Fortnite bei 60FPS und genießen Sie eine viel glattere Erfahrung.

Ich vermute, dass Apple ‚ s A12 Bionic tut den trick hier, aber es ist immer noch verrückt, zu denken über die Tatsache, dass das Spiel so gut funktioniert auf iPhones, wenn es nicht gut optimiert für Android-Handy oder sogar auf der Nintendo-Schalter, für diese Angelegenheit. Ja, die neuen iPhones sind so ziemlich das einzige „mobile“ Geräte, auf denen Fortnite läuft auf 60FPS.

Knuspriger & Glattere Erfahrung

Gut, ich Spiele nicht viele Spiele auf meinem Handy, aber ich habe beschlossen, eine Ausnahme zu machen und heruntergeladen Fortnite auf meinem iPhone XR. Ich hüpfte in die Einstellungen sofort, um sicherzustellen, dass ich war das Spiel läuft bei 60FPS mit high settings.

Ich sehe keine drastische visuelle Verbesserungen, aber das gameplay fühlt sich wirklich solide. Bewegen Sie die Kamera um, wobei Kopfschüsse, Gebäude, usw. ein Kinderspiel jetzt. Nein, ich sage nicht, dass es werden Sie einen besseren Spieler. Sie müssen noch zu meistern Sie das Spiel, um einen Sieg Royale, aber es gibt einen spürbaren Unterschied in der Art, das Spiel läuft.

Fortnite läuft auch auf 60FPS auf leistungsstarken Konsolen wie der PS4 und Xbox One. So jetzt ist es sicher zu sagen, dass Android und die Nintendo-Schalter sind die einzigen ports sind, die hinterher hinken. Nach einer Epischen Spiele-Vertreter, die Speichen sind kurz Davor, das Unternehmen weiterhin zu arbeiten, die auf Android-Optimierungen ermöglichen kann, dass der support für den 60hz-Modus einige Zeit in der Zukunft.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*