Dachte quad-Kamera-Handys noch nicht genug? LG patent offenbart 16-Kamera-array

LetsGoDigital/USPTO

  • LG hat das patent für ein smartphone mit 16 nach hinten gerichteten Kamera.
  • Gemäß dem patent, das Kamera-array verwendet werden, um Schnappschüsse aus vielen Blickwinkeln.
  • Das array könnte auch Benutzern erlauben, zu ersetzen Abschnitte ein Foto mit Abschnitten aus einem anderen Kamerawinkel.

Dachte, die durchgesickert penta-Objektiv, Nokia Handy übertrieben war? Nun, es scheint, dass LG vielleicht planen Sie ein-bis HMD Global — oder sollte die 11-bis?

Eine neue LG-patent entdeckt von LetsGoDigital (h/t: Ice-Universum) zeigt ein smartphone mit 16 Kameras auf der Rückseite. Die Kameras sind angeordnet in vier Reihen von vier, wenn auch mit unterschiedlichen Winkeln, wie in der Haupt-Bild. Also, warum würden Sie wollen, dass 16 Kameras auf einem Handy?

Gemäß dem patent, das Kamera-array kann verwendet werden, um 3D-Scannen von Objekten, nehmen Sie einfach mit 16 Bildern aus einer Vielzahl von Winkeln, oder um „bewegte Bilder“ durch die Kombination der Daten der verschiedenen Kameras. Das patent schlägt auch den kann man ersetzen, Abschnitte ein Foto mit Abschnitten aus einem anderen Blickwinkel.

Es ist alles ziemlich verrückt, aber das Unternehmen hat bereits ein paar von diesen Ideen. Zum Beispiel, die „auf alles zu Schießen, in einem anderen Winkel“ – Ansatz ist bereits von LG verwendet für seine V40 ThinQ smartphone. Der V40 ist in der Lage zu erfassen, verschiedene Perspektiven (normal -, Weitwinkel -, Tele -) in schneller Folge über seine Triple-Shot-Funktion. Das neueste Flaggschiff können Sie auch erstellen Sie ein GIF, die übergänge zwischen den drei Perspektiven (möglicherweise in Anspielung auf die Erfassung „bewegte Bilder“ von verschiedenen Kameras).

Editor ‚ s Pick

Was mehr ist, haben wir gesehen, dass ein Gerät mit einem 16-Kamera-setup, bevor Sie — wenn auch mit einem größeren Formfaktor — mit Licht – L16 Kamera; es ist nicht eine völlig unrealistische Konzept.

Jedoch, ein problem, das LG kann auch waren, es zu versuchen und zu implementieren, die diese sensoren in einem smartphone wäre Platz. Die sensoren müssten viel kleiner sein als die heutigen mobilen Kamera-sensoren, um zu passen in eine smartphone form-Faktor, und smartphones bereits eine Menge von Komponenten, die eng zusammengepfercht in Ihren Körper ein. Kleinere sensoren führen zu Schwierigkeiten bei schwachem Licht zu Schießen, wie Sie sind nicht in der Lage zu sammeln so viel Licht wie die großen. LG könnte in der Lage sein, um die Verwendung von Bild-fusion und andere Technologien, diese Hürde zu überwinden, aber.

Trotz der Möglichkeiten, die große Frage ist LG möglicherweise Fragen Sie sich einfach: sind 16 super-winzig – Kameras einen Schritt zu weit? Nachdem alle, es gibt schon Fragen, ob zwei Kameras lohnenswert, besonders wenn man sich anschaut, was die Google-Pixel-3 kann mit einer Kamera.

Würden Sie ein Handy kaufen mit 16 Kameras? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren!

WEITER: Cyber Monday 2018 — Die besten tech-Angebote finden Sie

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*