Twitter CEO Jack Dorsey Gesichter der Spielraum Für Posiert mit Anti-Brahmanen-Poster

Twitter CEO Jack Dorsey besuchte Indien früher in diesem Monat auf eine einwöchige Reise und Sprach über seine unternehmerische Reise, wie das Unternehmen arbeitet, um zu zügeln, gefälschte Nachrichten und fördern eine gesunde Gespräche als die Wahlen 2019 Zentimeter näher. Allerdings Dorsey ‚ s Besuch hat sich auch gerührt, bis ein Sturm, nachdem er geklickt wurde, hält ein Plakat, das sagte: ‚Smash brahmanischen Patriarchat‘.

Folgenden eine geschlossene Diskussion mit einigen Journalisten, Aktivisten und Mitglieder von Twitter-India-team, Dorsey posierte für Fotos halten ein Plakat, das nicht gut gehen mit einigen Abschnitten des Indian social media.

Kritiker warfen Dorsey der Beleidigung einer ethnischen Gruppe, die sich zu einem integralen Bestandteil der indischen Kultur und forderte eine ‚unqualifizierte Entschuldigung‘ von ihm über sein Grab Fehler. Andere Frage, warum würde der Kopf von einem globalen Unternehmen wie Twitter-express eine solche Unempfindlichkeit gegenüber einer Gruppe und verletzen Menschen, Stimmungen, während einige gingen sogar auf zu nennen es ein propaganda ausgebrütet von der „weit-Links-Geist‘.

Wütend Nutzer auch die Frage von Twitter zu Richtlinien und fragte, wie das Unternehmen duldet etwas, welche Pflanzen die Saat der Zwietracht und stört den sozialen Frieden. Herausragende Persönlichkeiten wie der ehemalige Director Infosys T. V. Mohandas Pai trat die Welle der Kritik erstellt von beleidigt Leute, die machten Ihrem Wut auf social media-Seiten.

Nach dem Spiel, der offizielle Twitter-Indien handle, twitterte ein kurzer Rückblick Dorsey treffen, die erwähnt, dass das umstrittene Plakat war ein Geschenk von einer Aktivistin. Twitter-Indien auch geklärt, dass es nicht eine offizielle Stellungnahme von Twitter oder den CEO, sondern ein Spiegelbild der Bemühungen des Unternehmens zur Bearbeitung aller Facetten von ‚wichtige öffentliche Diskussion , die stattfinden, auf der social-media-Plattform.

Twitter hat in den Nachrichten in letzter Zeit, nachdem die Daten zugespielt, aus dem das Büro der Firma in Dubai, die angeblich führte zu dem Mord an einem Journalisten namens Turki Bin Abdul Aziz Al-Jasser. Das Unternehmen, das kämpft gegen gefälschte Nachrichten und Hassreden zu einem fiebrigen Tempo, hatte auch die Ausgabe einer Entschuldigung früher in diesem Monat, nachdem ‚Alle Juden Töten‘ entstand als ein Trendthema für den Benutzer in der Gegend von New York.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*