Rapper Verklagt Epic Games Über Fortnite Unterschrift Emotes

Emotes sind so viel eine Signatur Teil von Fortnite wie die Schlachten und die Gebäude. Und da sind Sie premium-items, Epic Games macht eine Menge Geld von Ihnen. Jedoch, rapper 2 Milly ist nicht allzu glücklich mit einigen der emotes in Fortnite, und plant zu verklagen Epic Games, weil ein emote wurde angeblich kopiert seine Unterschrift Tanz bewegen, genannt ‚Milly ‚ Rock‘.

Der rapper behauptet, dass das ‚Swipe-It“ – emote, der eingeführt wurde, als Teil der Battle Pass in Fortnite ‚ s fünfte jahreszeit, die dupliziert wurde von seinen eigenen Tanz Schritt ohne seine Erlaubnis. Und ganz ehrlich, wenn man einen Blick auf Fortnite „Swipe-it“ – emote in Aktion und vergleichen Sie es mit 2 Milly ist ‚Milly Rock‘ Schritt, werden Sie feststellen, dass die ähnlichkeit ist verblüffend.

Hier ist ein video, das Fortnite ist ‚Swipe-It“ – emote:

Und unten ist ein Tanz-tutorial Lehre, wie Nagel den ‚Milly Rock‘ bewegen.

“Jeder war wie, ‘Yo, Ihr Tanz ist im Spiel. Sie tatsächlich verkaufen, dass insbesondere bewegen. Es ist für den Kauf. Das ist, wenn ich, wie es wirklich war … oh nee, das kann nicht gehen auf zu lange“, 2 Milly sagte in einem interview mit CBS News, weitere hinzufügen, „ich will auch gar nicht die bash für alle die Millionen. Wissen Sie, was ich sage? Es ist nicht wirklich so. Ich fühle mich wie ich haben, um zu schützen was mir gehört“.

Ich fühle mich wie ich haben, um zu schützen was mir gehört.

Der rapper ist nun angeblich der Beratung mit Juristen über rechtliche Schritte gegen Epic Games, bemühen sich um eine angemessene Entschädigung.

Jedoch 2 Milly ist nicht die einzige rap-Künstler haben eine offensive gestartet gegen Fortnite in der letzten Zeit. Früher in diesem Jahr, Chance The Rapper, geäußert, dass Rapper kommen mit so etwas wie einem Tanz bewegen und die dann zu popularisieren, die es mit Ihrer Musik, nur für es zu krass repliziert in Fortnite und dann die Millionen für Epic Games. Ein weiterer rapper, BlocBoy JB, auch äußerte seine frustration über nicht gutgeschrieben für seine eigene Schöpfung, geschweige denn dafür bezahlt.

Jedoch 2 Milly ‚ s einen Rechtsstreit gegen Epic Games wird nicht einfach, denn es gibt keine Rechtsprechung, die kann die Grundlage für die Urheber der choreografischen Arbeit in den USA, wie im Fall von Texten und Liedern.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*