Mit Einer Benutzeroberfläche, die Samsung Sieht für die Software-Perfektion, um Wieder Ihre Top-Tier-Hardware

In seiner fünften jährlichen Entwickler-Konferenz in San Francisco über die letzten paar Tage, die Samsung nicht nur geredet, über die Erweiterung von Bixby, um jede Möglichkeit, enthüllte die faltbare Infinity Flex-display, zeigten aber auch abseits der nächsten iteration seiner software-Erfahrung, bekannt als Eine Benutzeroberfläche.

UI ersetzt Samsung bestehenden Erfahrungen UI, hoffentlich entfernen Sie alle Spuren der klobig TouchWiz legacy. Aus unseren ersten Blick auf die Benutzeroberfläche, es sieht frischer und leichter als alles, was Samsung bisher getan hat.

Samsung UI: Was ist Neu?

UI scheint ein mehr gestrafft und clutter-free-software Erfahrung von Samsung und ist in Erster Linie darauf ausgerichtet sind, Handy mit großen displays. UI-sucht – Adresse ein key-problem mit der aktuellen generation der UX-Paradigmen, D. H. nicht in der Lage zu erreichen, die Elemente an der Spitze der großen smartphone-Bildschirmen, so dass Interaktionen voller Reibung.

„Wir wollten zu entwickeln, die eine komfortable, intuitive UX basiert auf, wie Benutzer tatsächlich verwenden Ihre Geräte“, sagte Jee Won Lee, Samsungs Senior UX-Designer.

Samsung one UI software focus over hardware

Anstatt das hinzufügen einer Tonne von neuen features für die Benutzeroberfläche, die Samsung auf einer mission, um vollständig aktualisieren Sie die Benutzeroberfläche und vereinfachen die UX. Samsung – UI ist der Höhepunkt dieser sehr vision, auf der Jagd nach Minimalismus und eine komfortable one-handed user experience.

Samsung UI: Key Features

Diese neue überarbeitete Benutzeroberfläche für Samsung-Handys bringt mehr abgerundeten icons, die größer quick Fliesen mit verbessertem Kontrast und Android-Pie-inspiriert bunten Verzierungen über die Benutzeroberfläche jedoch, die wichtigsten highlights der Erfahrungen sind wie unter:

  • Natürliche Interaktion

Samsung hat völlig aktualisiert die software-Schnittstelle zu machen es jetzt einfacher für die Benutzer für die Interaktion mit Elementen auf dem Bildschirm, ohne sich zu Strecken Ihre Finger nach oben, oder verwenden Sie Ihre zweite hand zu Tippen Sie auf Tasten.

Samsung ist die Aufteilung der Inhalte auf dem Bildschirm in Visualisierung und Interaktion mit Bereichen, wo die erstere ist an der Spitze und zeigt wichtige Informationen in klaren, großen Typ. Interaktions-Bereiche gehören Inhalte wie Nachrichten oder in-app-Karten, Menü-Registerkarten und-lange-drücken – Menüs- alle, die nun in Ihrer Reichweite. Dies ist momentan nur innerhalb des eigenen Stapel-apps.

Sie Tippen Sie nun auf die Nachricht aus dem unteren Teil und es ist eine Vorschau im oberen Bereich, ich.e Betrachtungsbereich.

Alle Tasten und Inhalt Stücke werden nun in der Reichweite der Daumen, und dies wird bezeichnet als die ‚die meisten Benutzer-fokussierten smartphone-UX‘, die jemals von der Firma entwickelt.

  • Schwerpunkt-Blöcke

Samsung auch hervorgehoben Schwerpunkt-Blöcke als ein weiterer wichtiger Aspekt der Erfahrung, wie Sie sind entworfen, um club-bezogene Dinge wie Einstellungen, Fotos und mehr für betonen-freie navigation.

Die decluttered Bildschirm zeigt die relevanten Informationen mit jedem Tippen Sie auf, sodass Sie nur das Nötigste ein, ein zu einer Zeit.

Samsung ist nicht auf der Suche, Sie zu schlagen, mit unübersichtlichem Menü-Seiten, sondern, plant die Gruppe, Sie in Abschnitte, die den Schmerz lindern, der schaut sich um.

  • Dunkles Thema

Samsung getroffen hat, möglicherweise das am häufigsten äußerten den Bedarf der Nutzer berücksichtigt wird, ich.e die Einführung des Systems-die Breite dunkle Thema ‚Nacht-Modus‘ über das ganze UI Haut. Dies wird offensichtlich machen Sie Ihr smartphone leichter auf die Augen während der Nacht, und spart Tonnen von Akku Leben.

one ui dark theme reachability

Eine Benutzeroberfläche ist derzeit verfügbar in der beta für das Galaxy S9 und S9 Plus, aber diese neue Benutzeroberfläche, die auf Android-Basis 9 Pie, wird roll-out mit den beiden oben genannten Geräten und dem Galaxy Note 9 im Januar nächsten Jahres.

Während Samsung die Haut ist in der Regel stark kritisiert, weil er klobig und unübersichtlich, Eine Benutzeroberfläche wurde sehr gut angenommen durch die Anwender, sowie der Entwickler-community.

Joaquim Vergès, Senior Android Engineer bei Twitch liebt dieses neue interface und so tun, eine Menge von Nutzern auf Reddit, das ist eine gute Nachricht für Samsung! Einige haben noch Ihre Vorbehalte jedoch, genau wie wir!

Dem Wettbewerb

Es ist kein Geheimnis, dass Samsung ist ein weltweit führendes Unternehmen im smartphone-hardware, Urteil viele Kategorien wie Anzeige, Speicher und Kameras. Es hielt auch fan-Favoriten wie der 3,5-mm-audio-Buchse oder bisher vermieden Kerben auf Handys.

Wenn es eine klare Kritik, es war die software. Mit Rivalen wie Huawei Nachholbedarf in Sachen hardware, Samsung braucht, um wettbewerbsfähig zu bleiben, in anderen Bereichen. In jedem Fall Eine UI ist schon lange überfällig. Samsung hat sich verschoben, ein Großteil der Fokus auf software jetzt zu binden, das ganze ökosystem zusammen, und bieten eine mehr zusammenhängende user experience.

Eine UI ist einfach, sauber, und es sieht aus wie etwas, das niemand erwartet von Samsung. Was sind Ihre Ansichten über Ein UI? Lassen Sie uns wissen, unten in den Kommentaren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*