Diese Handys Wird Samsung das Neue Android-Pie-Basierten UI-Bald

Im Bewusstsein der wachsenden Größe des smartphones, den Samsung eingeführt hat aktualisiert seine ‚UI‘ software Erfahrung auf seiner Entwickler-Konferenz in San Francisco den Fokus auf einen aufgeräumten interface und verbesserte single-hand-Nutzung Erfahrung.

Samsung hat sich der primäre Schmerz-Punkt, mit Hilfe einer großen Bildschirm-Telefon mit der Enthüllung seiner ‚UI‘ Erfahrung, die nicht nur die Welt der Symbole oder änderungen der app-Farben, aber die initiative ergreift sinnvolle Interaktionen für den Benutzer einfacher.

Der koreanische Riese hat ihn in Ihre Menüs, pop-ups, und die Inhalte, um die untere Hälfte für schnellen Zugriff und bequeme ein-hand-Nutzung für groß-aussortierte Handys.

Diese neueste software-Erfahrung, die basiert auf Android Pie, ist derzeit verfügbar für Samsung Galaxy S9, S9+ Nutzern in der beta sondern die stable-rollout wird auch das Galaxy Note 9 , ins Leben gerufen wurde gerade vor ein paar Monaten. Die UI-Beta wird roll-out in diesem Monat, laut Samsung.

Jedoch, wenn Sie selbst ein Galaxy S8 oder Galaxy Note 8 Gerät, es ist noch nicht klar, ob Eine UI wird seinen Weg auf Ihrem Gerät oder nicht. Obwohl Samsung versprochen hatte, die Android-Pie-support für diese Geräte gibt es noch eine Menge Verwirrung über dieses Thema.

Während Tom ‚ s Guide gelernt hatte, dass Samsung im vergangenen Jahr die Flaggschiffe werden nicht mehr gestrafft und konzentriert Erfahrung, beliebt Tippgeber Eis Universum heute getwittert (unter Berufung auf ein leitender Samsung-offiziellen als Quelle), dass das Galaxy S8-lineup und Galaxy Note 8 auch gett UI.

Dies bedeutet, dass Samsung startet das ausrollen Eines UI für das Galaxy S9 lineup und der Anmerkung 9 im Januar 2019, während ein beta-test für das Galaxy S8-lineup und Anmerkung 8 kick-off-um die gleiche Zeit. Es gibt kein konkretes Datum noch, und wir bringen Ihnen einen ersten Blick auf die UI-so schnell, wie wir können.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*