Spielen Sie die Android-Spiele bei Google erstellt ist, wechselt das Spiel teen Finalisten

  • Google lief ein contest genannt, Ändern das Spiel, das ermutigt junge Mädchen, um Ideen für mobile-games.
  • Die fünf Finalisten des Wandels das Spiel ausgewählt wurden vor ein paar Monaten, aber jetzt frühe Versionen Ihrer Spiele-Ideen sind spielbar.
  • Die fünf Spiele sind Mazu, EcoVerse, Die Anderen Reich, Symphony und Palette.

Im März kündigte Google einen neuen Wettbewerb aufgerufen , wechselt das Spiel, in dem die Jungen Menschen senden können, die Ihre Ideen für video-Spiele. Im Juni, Google ausgewählten Gewinner des Hauptpreises sowie vier Finalisten, die alle Jungen Mädchen im Alter zwischen 14 und 18.

Nun, die fünf Spiele, in denen teenager Finalisten vorgestellt werden hier als spielbare Android-Spiele, die Sie herunterladen können aus dem Google Play Store. Die Spiele sind noch in frühen builds mit der finalen Versionen der Anreise im Dezember. Sie können jedoch immer noch geben Ihnen einen Versuch.

Editor ‚ s Pick

Die fünf Finalisten arbeitete mit der Gruppe Mädchen Machen Spiele zu erstellen, die mobile-games. Die Mädchen Machen Spiele, die Organisation und Google ‚ s Change the Game contest Hoffnung, die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass es eine riesige Diskrepanz zwischen der Anzahl der Frauen, die Spiele spielen und die Anzahl der Frauen, die Sie erstellen. Laut einer von Google in Auftrag gegebenen Studie, 50 Prozent der Spieler sind Frauen, während nur 23 Prozent der game-Industrie ist weiblich.

Sie können herausfinden, den Titel zu gewinnen unter:

Grand Prize Gewinner: Christine, 17 Jahre alt, aus Vancouver, Washington

Christine ist der Schöpfer von „Mazu„, ein side-scrolling-Plattform-Spiel über einen Jungen gestaltenwandler die Reise durch eine Gefahr-verseuchten Wald. Als langjähriger gamer, Christine bemerkte früh auf die klare Unterscheidung zwischen Spiele für Mädchen und Spiele für Jungen. „Als aufstrebender Künstler in der gaming-Branche, möchte ich nicht wiederholen Sie diesen Zyklus, der Geschlecht-basierten Anbiederung in die Zukunft“, sagt Christine. Ihr Ziel, ein Spiel zu entwickeln war eine unvergessliche Herausforderung, die genossen werden kann von jedem, unabhängig von Geschlecht.

Finalist: Dakota, 14 Jahre alt, aus Encino, Kalifornien

Dakota-Spiel“,EcoVerse,“ ist eine Serie von minigames zu reinigen, Pflanzen -, und Tier bringen Leben auf den Planeten der Galaktischen Restaurierung-Team. „Viele Spiele-center rund um Zerstörung und reißen Dinge nach unten—was mache ich, wenn ich ein Spiel über den Bau Dinge und der Wiedergeburt?“ Diese Frage und eine Leidenschaft für das Leben öko-bewusst inspiriert Dakota erstellen „Ecoverse.“

Finalist: Lily, 14 Jahre alt, aus Pappel, Wisconsin

Lily wurde inspiriert durch Emotionen und Augen—zwei Fenster in die Seele „zu schaffen,Die Anderen Reich,“ ein puzzle-Abenteuer-Spiel, konzentrierte sich auf selbst-Identität. „Das Spiel um den Blick auf die Dinge durch eine andere Linse“, sagt Sie, fügte hinzu, dass „die Augen halten kann emotion, die man vielleicht nicht unbedingt bemerken.“ Nachdem er mit dem Namen eine top-fünf Finalisten, Lily ist jetzt Erkundung game design als ein Feld der Studie zu verfolgen.

Finalist: Erin, 18 Jahre alt, aus Freehold, New Jersey

Erin geschaffenen „Symphony„, ein Rhythmus-Spiel, das untersucht Musik als ein Mittel für ein junges Mädchen, um eine Verbindung mit Ihren Verstorbenen Großvater zu präsentieren, die heilenden Eigenschaften der Musik. Erin sagt, dass durch die Praxis und die Liebe zum Handwerk „jedermann kann Ihre eigenen self-made-Wunderkind.“ Nach der Teilnahme an der Design-Herausforderung, Erin ist jetzt daran interessiert, den Einstieg in die gaming-Branche.

Finalist: Lauren, 17 Jahre alt, aus Birmingham, Alabama

Lauren ‚ s game „– Palette,“ simuliert den ewigen Kampf eines jeden Künstlers: das finden der richtigen Farbe. Zeigen berühmte Gemälde im Laufe der Geschichte durch mischen verschiedener Farben aus einer palette zu entsprechen, einem Ziel-Farbe. Laut Lauren, „Ändern Sie Das Spiel mich gelehrt, dass die game-Industrie umfasst Menschen mit allen Interessen, von Musikern für Programmierer.“ Lauren plant nun auf der Verfolgung einer Zukunft, in der Spiele-Entwicklung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*