AT&T-cut-off-service für ein Dutzend Kunden über Piraterie Verletzungen

Bill Bradford/Flickr

  • AT&T ist ab zu nehmen Urheberrechtsverletzungen sehr ernst.
  • Die mobile-carrier-und ISP wird beenden ein Dutzend Benutzer service im Laufe der nächsten Woche.
  • Nach dem Kauf von Time Warner, das könnte AT&T der erste Schritt zur überwindung Kunden, die gegen die Unternehmens-Piraterie-Politik.

Nach seinem Kauf von Time Warner für $85 Milliarden € und der Veröffentlichung der Piraterie-Politik von AT&T unternimmt Schritte, um zu bestrafen Kunden, die illegal raubkopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten. Laut einem Bericht von Axios, der Mobilfunkbetreiber und internet service provider (ISP) wird beendet, ein Dutzend oder so Kunden-service in der nächsten Woche.

Während ISPs haben lange berichtet Piraterie-Forderungen an Kunden, dies ist der erste bekannte mal, dass AT&T ist eigentlich das Vorgehen gegen seinen Kunden. Und während es nicht eine beispiellose Bewegung, es ist unklar, ob AT&T ist nur abschneiden service für Benutzer, die mit gestohlenen Inhalten im Besitz des Unternehmens.

Zumindest für jetzt, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht haben, AT&T, der Sie darüber informiert, dass es das abschneiden Ihrer Dienstleistung. AT&T besagt, dass diejenigen, die bald beendet haben-Konten werden Benutzer, die benachrichtigt wurden, von der Gesellschaft mindestens neun mal unabhängig von copyright-Verletzungen:

Auf der Grundlage der Hinweise, die wir bekamen, erkannten wir die Kunden auf dem Konto sein und gemeinsam mit Ihnen die Informationen, die wir erhalten haben. Wir haben auch erreicht zu den Kunden zu erziehen über das Urheberrecht und die Unterstützung anbieten, um zu verhindern, dass die Aktivität fortgesetzt wird. Eine kleine Anzahl von Kunden, die zu erhalten weiterhin zusätzliche Urheberrechtsverletzungen Benachrichtigungen von Inhalten Besitzer trotz unserer Bemühungen, Sie zu erziehen, haben Ihren Dienst eingestellt.

Editor ‚ s Pick

Was auch noch abzuwarten ist, ob AT&T, die größer und weiter verbreitet, Maßnahmen gegen online-Piraterie, die es besitzt. Nur die Zeit wird zeigen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*