Private Nachrichten von 120 Millionen Facebook-Nutzer Gehackt: Bericht

Hacker haben sich Zugang zu privaten Nachrichten von fast 120 Millionen Facebook-accounts und bereits veröffentlicht solche Nachrichten von 81.000 Konten für die Generierung von Geld, die BBC berichtet.

Mehrere Benutzer, dessen Daten kompromittiert wurden, stammten aus der Ukraine und Russland, aber einige waren auch aus Großbritannien, den USA, Brasilien und anderswo, so der Bericht am Freitag. “Die Hacker angeboten zu verkaufen für 10 Cent pro Rechnung. Jedoch, Ihre Anzeige wurde inzwischen offline genommen,“ es Hinzugefügt.

Die Verletzung wurde erstmals entdeckt im September und die Nachrichten wurden angeblich die durch Unbenannte rogue-browser-Erweiterungen. Facebook sagte jedoch, seine Systeme wurden nicht verletzt, wie ein Teil der hack. „Wir haben kontaktiert der browser-Macher, um sicherzustellen, dass bekannte bösartige Erweiterungen sind nicht mehr zum download zur Verfügung in Ihren Häusern,“ Guy Rose, Vice President of Product Management bei Facebook, wurde mit den Worten zitiert.

„Wir haben auch Kontakt zu Strafverfolgungsbehörden und arbeitete mit den lokalen Behörden zu entfernen, die website, die Informationen von Facebook-Konten.“ Die BBC Russian Service kontaktiert werden fünf russische Facebook-Nutzer deren die private Nachrichten hochgeladen worden war, und bestätigt die Beiträge ihrigen waren.

„Ein Beispiel inklusive Fotos von Ihrem letzten Urlaub, ein anderer war ein chat über eine aktuelle Depeche Mode (britische rock-band) Konzert und eine Dritte enthalten Beschwerden über einen Sohn-in-law,“ so der Bericht.

In der größten Sicherheitsverletzungen nach Cambridge Analytica-Skandal, Facebook im Oktober zugegeben, dass Hacker brach in fast 50 Millionen Nutzerkonten stehlen Ihre „access tokens“ oder digitalen Schlüssel. Rosen hatte gesagt, dass Facebook fixiert die Verletzlichkeit und zurücksetzen des access-tokens für insgesamt 90 Millionen Konten — mit über 50 Millionen hatte, dass access Token gestohlen und 40 Millionen, die unter „Anzeigen Als“ look-up im Jahr 2017.

Irlands Datenschutzkommission (DSK), die Facebook den Vorsprung von Privatsphäre regulator in Europa, eröffnete eine förmliche Untersuchung in diesem Daten-Verletzung zur Folge haben könnte eine Geldstrafe von $1.63 Milliarden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*