OnePlus 6T-Kamera Test: Nur Eine Kleine Verbesserung

Der neue OnePlus 6T ist nun offiziell und obwohl es nicht packen in eine ganze Reihe von änderungen, soweit die hardware betroffen ist, dauert es einige nette software-updates zur Verbesserung der bestehenden hardware.

In unserem review von dem OnePlus 6T, haben wir bereits darauf hingewiesen, wie das Telefon verfügt über die gleiche Kamera-hardware wie das OnePlus 6, aber OnePlus behauptet, dass die Kamera-performance sollte deutlich besser sein, da die Verbesserungen in den algorithmen der Bildverarbeitung in die neue software.

Gut, würden wir nicht erwarten, dass Sie glauben, dass die Firma Wort am Nennwert, das ist der Grund, warum wir hier sind: um zu testen, die OnePlus 6T ist die Leistungsfähigkeit der Kamera und hilft Ihnen, herauszufinden, ob die software Verbesserungen, die einen Unterschied machen an alle. Also, ohne weitere Umschweife, lets jump:

OnePlus 6T Kamera Spezifikationen

OnePlus 6T

Viele von Ihnen vielleicht schon vertraut sein mit OnePlus 6 Kamera, und durch die Erweiterung der OnePlus 6T, aber für diejenigen von Ihnen, die nicht können erhalten die hardware-Spezifikationen aus dem Weg, bevor man die Proben und Vergleich.

Das OnePlus 6T-dual-Kamera-setup auf der Rückseite packs in einer 16MP f/1.7-sensor gepaart mit einem 20MP f/1.7-sensor , die hilft, die primäre sensor mit Tiefenwahrnehmung. Die hintere Kamera-setup ist stabilisiert durch die beiden OIS und EIS, das sollte bedeuten, stabile videos und bessere zoom-Leistung.

OnePlus 6T

Up-front, wird das Gerät von waterdrop Stil notch Häuser einen einzigen 16MP f/2.0 selfie-shooter , die ausführen sollten, ganz gut. Der sensor unterstützt EIS, das Ergebnis sollte ziemlich stabil Videos von der front-facing Kamera als gut. Jetzt haben wir angelegt haben, werden die hardware-Spezifikationen für Sie, mal sehen, wie genau die Kamera führt:

Hinten Kameras

Stills

Also OnePlus behauptet, dass dieses mal es mit einem neuen Algorithmus, der in der Lage automatisch die Einstellungen in den vorderen und hinteren Kameras zu erfassen, bessere Bilder von Häufig fotografierten Szenen und Objekte. In meinen Tests waren die Ergebnisse gemischt.

  • Leistung in Künstlichen/Gutes Licht

Wenn genug Licht bekommen, um mit zu arbeiten, OnePlus 6T der Lage ist, einige tolle Aufnahmen mit einer guten Menge an Details, große Farbwiedergabe und anständigen Dynamikumfang. Aber die Leistung ist sehr uneinheitlich. Während zu Zeiten es ist in der Lage, Bilder mit einer beeindruckenden Detailgenauigkeit, das nächste Bild die gleichen Lichtverhältnisse vielleicht nicht so brilliant. Werfen Sie einen Blick auf diese Kamera Proben und sehen Sie selbst:

  • Leistung bei schwachem Licht

Das Manko wirklich bemerkbar beim arbeiten bei schwachem Licht. Die Inkonsistenz steigt um eine Größenordnung und die Ergebnisse in die gleiche Beleuchtung variieren ganz wenig. Mal das OnePlus 6T schafft zu erfassen, genug Licht und die details, aber in anderen Aufnahmen es nicht reproduzieren. Sie selbst hat eine harte Zeit, die Konzentration auf das Thema richtig im low-light-Szenarien , die definitiv Mist. Hier sind ein paar low-light-Aufnahmen, die wir erfassen:

  • Nightscape Leistung

OnePlus hat eingeführt, eine neue Nacht-Modus-Funktion genannt Nightscape für das OnePlus 6T, das ist jetzt auch verfügbar für das OnePlus 6. Doch im Gegensatz zu den Nacht-Sicht-Funktion kommen, um die Pixel 3, Nachtszenen ist nicht so toll. Wir haben versucht, Nightscape unter verschiedenen Lichtverhältnissen, drinnen und draußen, habe ich es gerade geschafft, auf ein paar halbwegs anständige Aufnahmen. OnePlus sogar schob eine pre-release-update mit Verbesserungen für die Nachtbild-Funktion, aber das hat keinen spürbaren Unterschied.

OnePlus 6T

In meiner Erfahrung, wenn der hintergrund in den Rahmen, hatte noch einen Hauch von Licht, die Kamera würde sofort den Fokus dortund nicht auf das Motiv im Vordergrund, auch nach dem tap-to-focus. Ich hoffe, dass OnePlus schafft es zu beheben Nightscape im Laufe der Zeit, denn momentan ist es einfach zu inkonsistent, um es von jedem guten verwenden. Wir können sehen, das Potenzial, aber es ist nicht ganz perfekt gerade noch. Hier sind ein paar anständige Aufnahmen habe ich es geschafft zu erfassen, was mit der Funktion:

  • Portrait-Modus-Leistung

OnePlus behauptet auch, es hat Verbesserungen vorgenommen, um das Porträt in den OnePlus 6T, hinzufügen von Kontur-Beleuchtung-Effekt zu verbessern Beleuchtung im portrait-Aufnahmen. In meinen Tests, obwohl, die hochformat-Bilder waren auch eine gemischte Tüte.

Die 6T einfängt einige Bilder, die sehen wirklich toll aus und das mit gutem Thema Trennung, aber auch ins stocken geraten, wie viele Male, um Bilder, sah es sehr weich. Die Kantenerkennung besser als das OnePlus 6, in meiner Erfahrung, aber ich war nicht wirklich zufrieden, weil Sie die Inkonsistenz auf. Hier sind einige Beispiele von portrait-Aufnahmen:

Video-Performance

In Bezug auf die video-capture, das OnePlus 6T kommt mit Unterstützung für [email protected] und-Dank der dualen Bildstabilisierung der videos sah ziemlich toll aus. Trotz dieser Vorteile, die daraus resultierenden videos sah ein wenig wackelig. Dasselbe war der Fall mit 1080p-Videoaufnahmen bei 60 fps. Es ist definitiv nutzbar, aber wir erwarten besseres von der doppelten Stabilisierung. Hier sind einige Beispiel-videos:

Front-Kamera

Die 16MP selfie-shooter auf dem OnePlus 6T dauert ein paar wirklich tolle Aufnahmen bei guten und schlechten Lichtverhältnissen. Die Bilder haben eine gute detail, anständigen Dynamikumfang und eine akkurate Farbwiedergabe – ideal für die Nutzung von social media. Die front-Kamera kommt auch mit einer software aktiviert portrait-Modus-Funktion, die schafft anständige portrait-selfies. Während das Thema Trennung ist nicht so gut wie die hinteren Kameras, die Bilder sind ganz brauchbar, für social media. Werfen Sie einen Blick auf diese Probe-Aufnahmen:

OnePlus 6T vs 6 vs OnePlus Pixel 2 XL vs Poco F1: Kamera-Vergleich

Wenn es um Preise geht Vergleich, das OnePlus 6T hat keine Konkurrenten in dieser Preisklasse, die können in Aufmachungen einen guten Kampf. So waren wir gezwungen, die verglichen mit den älteren OnePlus 6, die Pixel-2 XL (die schwebt um diesen Preis mark), und das Xiaomi Poco F1, denn es bietet den besten Wert für Geld in diesem performance-segment mit der gleichen Snapdragon-845 SoC.

Wie man erwarten würde, die Pixel-2 XL einfach beats die anderen Geräte, wenn es um die Leistung der Kamera. Das OnePlus 6 und das OnePlus 6T gehen, Hals und Nacken, mit den älteren Handy verwalten klicken, für bessere Bilder in einigen Situationen. Die Poco-F1, wenig überraschend, nimmt der Letzte Ort, aber es immer noch gelingt, zu liefern, ein paar anständige Bilder, das ist sehr lobenswert für ein Gerät dieser Preisklasse.

Lets kick off der Vergleich mit ein paar Beispiel-Bilder geklickt in einem guten, natürlichen Licht:

Wie Sie wahrscheinlich sagen, die Pixel-2 XL liefert die besten Bilder aus der Menge. Seine Bilder haben eine tolle Farbe Genauigkeit, eine beeindruckende Menge an Details und guter Dynamikumfang, jedes mal. Das OnePlus duo capture anständige Aufnahmen, aber sowohl das Gerät neigen, drehen die Sättigung durchaus ein bisschen , so dass die Farben nicht alle, natürlich. Noch einmal, das OnePlus 6T s inkonsistenten performance-Ergebnisse in ein paar schlechtere Bilder, die im Vergleich zum OnePlus 6.

Als Nächstes werfen wir einen Blick auf einige niedrigen Licht Aufnahmen, festgehalten durch die vier Geräte, die im freien und in Innenräumen:

Wieder, die Pixel-2 XL glänzt in der low-light-test liefert außergewöhnliche Bilder mit wenig Rauschen. Sowohl das OnePlus 6T und das OnePlus 6 durchführen uneinheitlich bei wenig Licht. Die low-light-Bilder geklickt, die von der Poco-F1 konstant sind, aber die Ergebnisse sind nicht groß, die ist, warum es nimmt die Letzte Stelle.

Jetzt werfen wir einen Blick auf einige Porträt-Modus Aufnahmen eingefangen von dem Gerät:

Sogar mit einem einzigen hinten gerichtete Kamera, die Pixel-2 XL ist in der Lage zu erfassen, bessere Bilder als die OnePlus-Geräte. Porträt-Modus Aufnahmen festgehalten von der OnePlus 6 und das OnePlus 6T verwendbar sind, aber Sie sind definitiv nicht so gut wie diejenigen erfasst, die durch die Pixel 2 XL. Auf top von, dass das OnePlus Handys neigen dazu, zu glätten einige details, die eher enttäuschend. Die Poco-F1 nicht aufstehen und auf das testen, auf die schlimmsten Bilder aus der Reihe, aber Sie sind immer noch ziemlich brauchbar.

Schließlich läßt sich auf die Fähigkeiten des nach vorne gerichteten Kamera auf diese Geräte:

Alle vier Geräte zu verwalten, klicken Sie auf einige anständige selfies, mit der Pixel-2 XL, wenig überraschend, die Bereitstellung der besten Ergebnisse. Das OnePlus 6 und das OnePlus 6T haben ähnliche Ergebnisse, aber ich irgendwie lieber das OnePlus 6T hier. Die Poco-Formel-1-selfie-shooter ist nicht in der Lage, mit den anderen drei und kommt im letzten, noch einmal.

OnePlus 6T-Kamera Test: Lage, Noch Inkonsistent

Abschließend möchte ich sagen, dass das OnePlus 6T ist die Kamera-performance nicht viel besser als die des OnePlus 6. Sicher, OnePlus hat einige software-Verbesserungen, aber Sie nicht wirklich funktionieren, dass alle gut und die Kamera ist ziemlich inkonsistent. Wenn es um die Kamera des OnePlus 6T nichts, aber eine kleine Verbesserung. Also, wenn die Kamera-Fähigkeiten ist eine Priorität für Sie, Sie sollten wahrscheinlich betrachten Sie die Pixel-2 oder der Pixel-2 XL in dieser Preisklasse. Allerdings, wenn Sie in Ordnung sind, nur anständige Bilder und ein Gerät möchten, führt außergewöhnlich gut, dann sollten Sie auf jeden Fall erwägen den Kauf des OnePlus 6T.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*