Samsung Arbeitet Mit Google an Speziellen Android-Version Für Faltbare „Gewinner“ Smartphone

Es ist lange bekannt, dass Samsung arbeitet an einem faltbaren smartphone, es hat sich sogar gezeigt, dass es aus privat auf der CES Anfang dieses Jahres, aber es war knapp im letzten Monat, bekamen wir eine Bestätigung seines ersten offiziellen zeigen auf der firmeneigenen Entwickler-Konferenz , die in der ersten Woche von November.

Obwohl details des Samsung faltbare Smartphones sind ziemlich trübe, ein frischer Bericht von Bloomberg nun gibt uns weitere Einblicke in das, was wir erwarten können, finden Sie auf der developer-Konferenz nächste Woche. Und Nein, nicht bekommen, Ihre Erwartungen hoch, denn es wäre nicht das Letzte ready-Gerät aber stattdessen eine konzeptionelle Darstellung des Prototypen.

Nicht zu erwarten, dass ein physikalischer Prototyp des faltbaren smartphone auf Samsung-Entwickler-Konferenz, sagt Bloomberg.

Der Bericht zeigt, dass der faltbare smartphone wurde unter dem Codenamen „Gewinner“ eine kühne Bezeichnung für das, was könnte der erste Massenmarkt-Gerät seiner Art ist.

Flip Handy Wieder Auftaucht

Samsung ist gesagt worden, die arbeiten an der faltbare Handy für viele Jahre, aber es muss jetzt endlich ein Prototyp fertig und ist derzeit in der Testphase es intern. Mit einem Gewicht von etwa 200 Gramm, es gesagt zu haben, einen Bildschirm größer als jedes andere Telefon auf dem Markt, zusammen mit einem 4-Zoll-Bildschirm auf der Außenseite bieten grundlegende Funktionen wie messaging oder telefonisch.

Spezielle Android-Fork

Laut Bloomberg, Samsung hat bereits eng mit Google zusammen an der Entwicklung einer speziellen Android-version für seine faltbaren device. Wir wissen nichts über die neue Schnittstelle noch nicht, aber könnte es haben nichts zu tun mit Pink?

Keine in-display Fingerabdruck-sensor

Das klappbare display ist eine lange gemunkelt vision, dass Samsung möglicherweise haben schließlich herausgefunden, aber Bloomberg sagt der Bildschirm hat eine Fotografie-film-like-coating, wodurch es weniger glänzend als die meisten smartphone-displays. Wie für die biometrische Authentifizierung, der Bericht sagt, das klappbare Mobiltelefon nicht auf eine in-display Fingerabdruck-sensor wegen technischer Probleme bei der Montage haben so ein sensor in einem Klapp-display.

samsung foldable new

Und während Samsung kann Finalisiert haben, das core-design, es ist immer noch die Entscheidung zwischen einer vertikalen oder horizontalen Orientierung, wenn das Gerät vollständig öffnen. Während die vertikale fühlen sich mehr intuitiv und geben Sie die Sinne mit einem flip-Telefon, die horizontale Ausrichtung, würde es Aussehen wie ein tablet. Samsung-Ingenieure sind sagte, zu Gunsten der vertikalen Ausrichtung, wie in den Bericht.

Der faltbare smartphone, liebevoll bezeichnet als Galaxy X, vorgestellt wird neben dem Galaxy S10, aber es nicht zu kaufen, bis das zweite Quartal 2019 fällt im Einklang mit früheren Gerüchten. Also, was sind Ihre Erwartungen von Samsung faltbare Handy? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*