Ein bot-version, die Sie mögen geholfen haben, betrügen Millionen von Werbetreibenden

The Google Play Store on a Pixel 2 XL.

  • Eine neue BuzzFeed – exposé zeigt eine Multimillionen-dollar-Android-Betrug mit Android-apps.
  • Die Regelung beteiligt Nachahmung der tatsächlichen user-Verhalten mit bots — bots, die auf der Grundlage Sie.
  • Abgesehen von Betrug Inserenten und stehlen Ihr Geld, der Betrüger auch illegal verfolgt Android-app-Benutzer.

Man könnte denken, BuzzFeed ist einfach eine Website gefüllt mit tests, um herauszufinden, Ihren Patronus oder die Power Ranger sind Sie wahrscheinlich zu sein. Jedoch, BuzzFeed Häufig Gerichte einige erstaunliche investigativen Journalismus, und gestern fiel eine Bombe ein Bericht.

Nach dem exposé, ein team von kriminellen Hackern beschäftigt, ein kompliziertes, aber geniales system zu betrügen online-Werbekunden von den Millionen. Der Betrug beteiligt mehrere Prominente Android-apps im Google Play Store, teilweise mit über zehn Millionen downloads.

Editor ‚ s Pick

Die BuzzFeed – Artikel geht im detail, wie alles kam, und Uhren mit über 6.000 Wörtern. Wenn Sie wissen wollen, über den Betrug in der Tiefe, sollten Sie auf jeden Fall Lesen Sie die unglaublich Interessantes Stück, aber wir geben Ihnen die verkürzte version davon hier.

Der Betrug funktionierte folgendermaßen:

  • Die Betrüger würden an die Eigentümer der beliebte, hoch bewerteten apps im Google Play Store. Die Betrüger bieten würde, die app zu kaufen von dem / den Eigentümer(N) mit Bitcoin — in einigen Fällen mehr zahlen als die Besitzer erwarten, dass die app Wert ist.
  • Jetzt ist der Besitzer von einer app mit einem guten Ruf, der Betrüger würde genau zu überwachen und zu verfolgen, die app-Nutzer, wie Sie navigieren durch die Anwendung. Dies könnten auch Sie sein.
  • Mit den illegal verfolgt Benutzer-Daten, die Betrüger erstellt, die bots, die das ahmte das menschliche Verhalten genau. Wieder einmal, einer dieser bots gewesen sein könnte, basierend auf Ihr eigenes Verhalten.
  • Bewaffnet mit diesen Menschen-esque bots, die Betrüger setzen die bots zu arbeiten, öffnen Sie die app, um die Navigation und — vor allem — „anzeigen“ anzeigen.
  • Da die bots sind gemischt mit tatsächlichen menschlichen Benutzern (denken Sie daran, die app noch auf dem Play Store, immer noch beliebt, und immer noch gepflegt werden), die Google-bot-detection-Protokolle nicht sehen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit.
  • Jetzt, dass diese bots sind „anzeigen“ ads-immer wieder, unentdeckt, die Betrüger beobachten das Geld roll rechts.
  • Einmal liegt, werden die Betrüger wiederholen Sie das ganze Verfahren von den Kauf einer anderen app mit einem guten Ruf.

BuzzFeed bietet eine Google-Tabellen-Dokument, in dem aufgelistet wird, aus der 129-apps, – websites, und Ihren verbundenen Unternehmen verbunden mit der Regelung. Allerdings, hier sind einige der highlights (von denen einige sind immer noch auf der Play-Shop):

  • Smart-Voice Assistant
  • Selfie Expert Plus/Pro
  • Emoji Switcher
  • EverythingMe
  • Taschenlampe F. Light
  • Dropwords
  • Gluten-Free Food Finder
  • Faul Alarm
  • MegaCast
  • Pixel Icon Pack 2
  • Restaurant-Finder

Obwohl Google macht ein paar Aussagen im BuzzFeed Stück, es scheint die Suche Riese bemerkte den Betrug vor BuzzFeed die Firma kontaktiert. In dem Artikel macht es scheinen, dass Googles Systeme zur überwachung der bereits genehmigten und beliebten apps ist nicht so effektiv, wie man annehmen könnte.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um Lesen Sie das vollständige exposé.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*