Die eine Sache, die Android-OEMs lernen können, die aus iPhone-XR

The Apple iPhone XR as depicted on stage during the Apple Event 2018.

Das iPhone XR ist jetzt verfügbar für pre-order aus Apple.com. Warum reden wir darüber? Weil es billiger ist und quells wachsenden Beschwerden über Apple ‚ s Preise. Android-OEMs achten sollte — hier ist warum.

Die meisten Android-smartphone-Benutzer investiert, in der smartphone-Industrie weiß, nur Apple kann das, was Sie tut, oft zum Erstaunen von uns allen. Es gibt eine widerwillige Bewunderung für die Art des Unternehmens hinzufügen können, die Probleme der Kunden, kostenlos mehr Geld, und immer noch nicht leiden.

Klar, ein iPhone ist nicht eine schlechte Wahl, wenn es Ihnen passt. Das iPhone X ist ein feines Gerät, und bemerkenswert ist nur, wie gut es verkauft, trotz allem. Wir waren nicht die fans der Kerbe. FaceID sah aus wie eine Verbesserung über einen Fingerabdruck-sensor, aber die erste generation tech ist immer voller Probleme-und dies war eine große Veränderung. Während die Kopfhörer-Buchse Entfernung war fortschrittlich für Technologie, war es, regressiv für die Nutzer.

Apple iPhone X Face ID

Apple setzt konsequent aus ein Telefon mit großen hardware -, sondern immer versucht, nickel und dime Ihre Kunden zunehmend wichtig (und immer teurer) Dienstleistungen und Zubehör. Das iPhone X Kosten 999 US-Dollar am Start-mit nur 64 GB Speicher, doch Apple irgendwie verkauft fast so viele Handys wie er es schon immer hat.

Samsung setzen Sie Ihre besten Fuß nach vorne mit dem Galaxy S9, aber der Umsatz sank weiter.

Samsung setzen Sie Ihre besten Fuß nach vorne mit dem Samsung Galaxy S9 in einer ähnlichen Preisklasse, und S9 sank der Umsatz. Apple ‚ s Umsatz gehalten — ist es jetzt ein Billionen-dollar-Unternehmen.

Es konnte nicht verpassen die Kritik an seiner Preisgestaltung völlig, obwohl. Apple hatte einige Kurskorrekturen. Hier ist, was es Tat.

Die neue Strategie

Das iPhone XS und iPhone-XS-Max entstand vor ein paar Wochen mit dem standard inkrementelle Verbesserungen, die Apple macht in der Regel mit den S-Modellen. Die neue XS-Modelle haben einen schnelleren Prozessor, eine bessere IP68-rating, dual-SIM, Kamera Verbesserungen wie HDR+, mehr RAM, etwas größere Batterien. Die XS-Max kommt mit einem viel größeren Bildschirm, und die gleichen Interna.

Apple ‚ s Stern könnte das iPhone XR und Android-OEMs müssen aufpassen.

Jedoch, der star der Apple-show könnte tatsächlich das iPhone XR. Es ist etwas, das Android-OEMs hoffentlich konzentrieren.

Die XR ist in Erster Linie, eine beträchtliche 25 Prozent billiger als die iPhone-XS. Es ist immer noch $750, aber in der Apple-Welt, das ist ein Schnäppchen. Anstelle der Zahlung fast $50 ein Monat für das iPhone XS über Apple Finanzierung, zahlen Sie etwa $37 pro Monat für das iPhone XR. Die iPhone-XS-Max hat einen Vorschlag den ich Folgen kann — Riesen-Bildschirme sind mehr und mehr populär, und der Kauf von top-of-the-line “ – egal, die Kosten ist ein Teil des seins ein Apple-fan.

Es ist hart, um herauszufinden, warum Sie nicht ernsthaft in Betracht ziehen das billigere Modell über die XS aber.

Apple versucht, wieder versucht, und dieses mal die XR arbeiten soll.

Apple versucht mit diesem Ansatz ein paar mal in der Vergangenheit. Das iPhone 5C kam ganz schlecht. Seine bunten Kunststoff-Schalen geeignet, die nur ein sehr kleines Publikum, und es hat nicht gut verkaufen.

Apple legte diese Lektionen auf die Arbeit mit dem 4-Zoll-iPhone-SE im Jahr 2016, die geschoben neueren generation tech in einem vorherigen Gerät Körper. Es war eine viel bessere versuchen und für diejenigen, die liebte den nutzen und bauen von einem kleinen Bildschirm-Telefon. Und dieser Preis!

iPhone SE pricing

Das iPhone XR funktioniert wieder besser. Es hat fast identische hardware, um das iPhone XS, ziehen wieder in zwei wichtigen Bereichen. Es hat ein LCD – display statt OLED, und einen einzigen shooter auf der Rückseite, anstatt des dual-Kamera-array, die wir gewohnt sind zu sehen, aus Flaggschiffe. Die änderungen sind geringfügig. Die Kosten-nutzen ist signifikant.

Hat jemand Zweifel, apples vorsichtig XR-timing?

Der deal ist so gut, es scheint mir Apple eigentlich bewusst verzögert nach Verfügbarkeit bis Oktober zu versuchen, und schieben Umsteiger in die iPhone-XS oder XS Max ersten. Zufälle, drücken Sie die die meisten von die Verbraucher nicht durch Fehler.

Das ist genau das, was Android-smartphone Entscheidungsträger brauchen, um zu lernen.

Sie bieten eine gute billigere Modell zu halten, den Verkauf eine „beste“ Handy auf ein premium

Apple erhöht Preise für seine bestmögliche Telefon von $770 bis zu $1.100 für das Basis-Modell XS Max. Niemand ist Schreien darüber. Es scheint nicht egal, was solche high-end-zahlen sind. Leute es bezahlen, wenn Sie glauben, Apple hat gezeigt, dass Sie genug, auch wenn es meist auf dem Papier oder einfach nur kommt auf die Bildschirmgröße an.

Der trick ist, jeder beschwert sich über die hohen Preise bekommt, gerichtet an die XR. Es ist gleich schnell, und ermäßigte genug für die XS-und XS-Max, Weg mit (teuren) Mord. Es ist einfach, effektiv, und es ist verzögert, so dass die Leute vielleicht nicht warten. An dieser Stelle müssen Sie aufhören zu Lesen und ließ einen respektvollen Pfiff.

Samsung hat eine Menge von Wärme über Ihre Preise. Es könnte gut tun, um zu denken, etwa mit einem S10R oder Hinweis 10R nächsten Jahr, wenn die Preise halten ticken nach oben. Die neuesten Snapdragon-goodies und tech-zu einem „R“ – edition, aber drop die Kamera nach unten und gehen für eine Anzeige Menschen kann fast nicht sagen, der Unterschied zwischen. Machen Sie 20 Prozent günstiger (oder mehr), und wer könnte sich beschweren?

Nun, Es ist erwähnenswert, dass Samsung eine Art tun Sie das mit dem ‚Plus‘ – vs regelmäßige S-Handy veröffentlicht.

Der S9 bei $720, zum Beispiel, war $120 billiger am launch als die S9 Plus bei $840. Es kam mit 5,8-Zoll im Vergleich zu der 6,2-Zoll-S9 Plus, mit der gleichen Bildschirmauflösung, und Samsung gespeichert, indem es seinen RAM und die Ausstattung der S9 mit nur einem einzigen-shooter. Das hatte zur Folge, daß die S9 kostete damals weniger als das iPhone XR, es muss gesagt werden. Aber die S9 war nicht annähernd so aggressiv in seinem Wert bietet — vor allem eben auch dienen als ein kleineres Handy in einer eher XS vs-XS-Max-Ansatz. Der Preis Unterschied zu einem „R“ – Modell müsste ein weiterer Schritt. Und warum nicht?

Die höchsten Preise, die jemals gesehen für ein Android-smartphone gewinnen eine Menge Aufmerksamkeit, aber bietet eine deutlich billigere Modell ist der perfekte Weg, um zu stoppen lenken Beschwerden. Die top-end-Modelle noch verkauft wird. Auf seiner IFA-Pressekonferenz von Samsung sagte uns, 20 Prozent der Note 9 Umsatz für seine top-of-the-line-512 GB-version — das Modell 250 US-Dollar mehr als der Basis-128 GB-Modell für 999 US-Dollar. Ein R-Modell nicht schneiden in den Zielgruppen zu schlecht.

Samsung Galaxy A9

Es ist erwähnenswert, Samsung Art hat dies bereits mit der Galaxy A-Serie. Aber das Galaxy A9 ist nicht die gleiche Bekanntheit oder naming convention, und es hat einen Bruchteil der Anerkennung Galaxy S und Note Modelle.

Bonus: Bitte, zumindest versuchen Sie es und Holen Sie sich die marketing-Recht

Hier ist das andere, das einfach nie geht Weg für Android-Handy Entscheidungsträger. Für ein Jahrzehnt, konsistente, klare und sorgfältige marketing wurde noch nicht ein starker Punkt für Android-OEMs. Apple wird immer schwieriger, aber zumindest bekommt es richtig mit der release-Termine und Preise-Informationen bei der Ankündigung. Das LG G7 Eine gegeben haben kann Android seine bisher beste Skillung würd das Gerät auf der IFA, aber seinen Namen nicht mitzuteilen, was es war, und vor allem der Preis war bisher unklar. LG nannte es „außergewöhnlich günstig“ und dann noch nicht geben, die aus einer Reihe — es ist immer noch nicht, Wochen später. Es ist verwirrend. Verwirren!

OnePlus ist zu einem Marktführer im Android-kohärente, genaue und sorgfältige marketing-es ist also keine überraschung, es unter die top-fünf Android-OEMs letzten Viertel — auch wenn es gezwungen war, sich zu bewegen, seine eigene OnePlus 6T launch durch Apple!

Was halten Sie von apples iPhone-XR-Strategie? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*