Tim Cook Bestreitet chinesische Hack; Fordert Bloomberg Zurückziehen Bericht

Apple-Chef Tim Cook drängt Bloomberg zurückziehen Ihrer Geschichte über eine angebliche embedded chinesischen Spionage-chips beeinträchtigt, dass über 30 Unternehmen, darunter die Server von Apple.

BuzzFeed News sagte am Freitag, dass der Apple-Chef, erhalten, die ein interview mit dem news-outlet am Donnerstag, ging der Rekord für die erste Zeit zu leugnen, die Vorwürfe, dass sein Unternehmen Opfer eines hardware-basierten Angriff von einem chinesischen Lieferanten und forderte Bloomberg einfahren unbegründet, Geschichte, Berichte die Nachrichtenagentur Xinhua.

„Es gibt keine Wahrheit in Ihrer Geschichte über Apple,“ Koch sagte BuzzFeed News. „Sie tun müssen, die richtige aus-und einfahren.“

Bloomberg Businessweek gab eine Geschichte, die früher in diesem Monat, der behauptet, über 30 US-Unternehmen kompromittiert wurden, nachdem Ihre Server mit implantierten bösartigen chips während der Herstellung in China, die „geheime Hintertür“ in sein Netzwerk auf den Servern ausgeführt.

apple tim cook

Apple verweigert in einer 4. Oktober eine Erklärung, dass Sie gefunden hatte, die „schädliche chips“, die auf Servern im Netzwerk, die sagen, es widerlegt „praktisch jeder Aspekt von Bloomberg‘ s Geschichte rund um die Apple“.

„Apple hat nie gefunden bösartigen chips, hardware-Manipulationen oder Sicherheitslücken absichtlich gepflanzt, die in jeder server,“ sagte Sie.

In der aktuellen Antwort auf die Bloomberg behauptet, die Kochen, sagte er, „war unsere Reaktion auf diese Geschichte von Anfang an“.

“Ich persönlich Sprach mit dem Bloomberg-Reporter zusammen mit Bruce Sewell, wer war dann unser general counsel. Wir waren sehr klar mit Ihnen, dass dies nicht geschehen würde, und beantwortet alle Ihre Fragen“, sagte Koch.

“Wir drehten die Unternehmen auf den Kopf stellen… Wir wirklich forensically Schlagsahne durch das Unternehmen sehr tief Graben und jedes mal kamen wir wieder zu dem gleichen Schluss: dies ist nicht geschehen. Es gibt keine Wahrheit zu diesem,“ Cook sagte.

Früher in diesem Monat, FBI-Direktor Christopher Wray warnte vor einer Anhörung des Senate Homeland Security Committee „seien Sie vorsichtig, was Sie Lesen“ in Bezug auf den Bericht, BuzzFeed News sagte. Es zitiert eine hochrangige Führungskraft des tech-Riesen im Silicon Valley, sagt, dass sein Unternehmen hat Untersuchungen durchgeführt, die didn‘ t turn up keine Beweise für eine Manipulation. „Wir konnten nicht alles finden,“ sagte er. „Unsere Einschätzung ist, dass es nicht passiert.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*