UL (3DMark) delists Oppo Find X und F7 nach benchmark Betrug

  • Benchmarking-Ressource UL nur dekotiert das Oppo Find X und Oppo F7 aus seinen rankings.
  • Die Herabstufung ist in Reaktion auf die Vorwürfe Oppo betrogen benchmarks durch übertakten des Handys in Frage, die während der tests.
  • Oppo angeblichen Betrug ausgesetzt war Wochen her, aber UL, verbrachte diese Zeit damit, seine eigenen Tests.

Ende September, ein exposé von TECH2 ans Licht gebracht, die verschiedene smartphone-Hersteller schummeln benchmark-Resultate mit einigen Ihrer high-Profil-Handys. Die Forschung folgte eine Aufnahme von Huawei , dass es übertaktet die Huawei P20 Pro zu gewinnen eine vorteilhafte Kerbe.

Die Forschung durchgeführt durch TECH2 vorgeschlagen Huawei war nicht der einzige gaming-benchmarking-system, aber seine sub-Marke Honor und Kollegen aus der chinesischen OEM – Oppo (und seine sub-Marke Realme) Taten das gleiche.

Nun, ehrwürdige benchmarking-Ressource-UL (, das Eigentümer von 3DMark, die benchmarking-app) hat dekotiert zwei beliebte Oppo Geräte aus der benchmark-Bestenliste: das Oppo Find X und dem Oppo F7. Die Dekotierung der Oppo Finden X ist besonders bemerkenswert, wie es vorher war an vierter Stelle auf der Liste von Android-smartphones.

Die beiden Geräte in Frage, die sind jetzt am unteren Ende der ranking-Liste mit nicht erzielt befestigt und „DEKOTIERT“ neben Ihren Namen.

Editor ‚ s Pick

Wie erklärt, in dem TECH2 exposé, Oppo Betrug Strategie war Recht einfach und ähnlich zu Huawei: wenn ein Benutzer führt eine anerkannte benchmarking-app — in diesem Fall 3DMark — das Telefon wird, in der Antwort, “ ramp-up all seiner Rechenleistung, um künstlich eine günstige Kerbe. Da das benchmarking-Verfahren dauert nur eine kurze Weile, ob oder nicht das Telefon konnte immer aufrechterhalten werden, dass eine hohe Arbeitsbelastung nicht egal — es sei denn, natürlich, Sie wollen benchmarking, um ein gerechtes und ausgewogenes system.

Oppo reagierte auf die Streichung seiner Geräte (via The Verge) , indem er erklärt, „wenn wir erkennen, dass der Nutzer Anwendungen wie spielen oder 3D-Benchmarks, die hohen Leistung benötigen, erlauben wir dem SoC laufen auf Hochtouren für die reibungslose Erfahrung.“ Das wäre fein und dandy, wenn der Benutzer kontrollieren konnte dieser „performance mode“ und führen Sie das Modus ständig, ohne das Telefon Schmelzen von der Hitze. Das ist jedoch nicht der Fall zu sein.

Mit all diesem im Hinterkopf, die Streichung dieser Oppo-Handys ist das nicht verwunderlich. Was überrascht, ist, dass es dauerte drei Wochen, bevor UL dekotiert die Telefone, als die TECH2 Artikel wurde veröffentlicht am September 28.

Während TECH2‘s testen, auch feststellen, dass Geräte von HMD Global, Samsung, OnePlusund Xiaomi waren nicht betrügen mit Ihren Punkten.

WEITER: Benchmark-session: Wie schnell ist der Snapdragon 845?

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*