Eine kurze übersicht über die Substrat-Entwickler “ new launcher: Hyperion

Hyperion Hands-on

Wenn Sie jemals sah in, wie Sie auf das Thema Ihrer Android-Gerät, Sie haben wahrscheinlich schon von Substrat und das Entwickler-team hinter der app. Da Google blockiert das nutzen die Entwickler für das Theme, entschied sich das team für die Erstellung Ihrer eigenen launcher namens Hyperion.

Im Gespräch mit der Substrat-Gruppe im Vorfeld Hyperion ‚ s starten, das team sagte, Sie wollten ein Erlebnis schaffen, incorporated fan-Lieblings-features von anderen Trägerraketen. Um all dies möglich, Substrat begrüßte Anass Karbila von AOSPA zu Hyperion wichtigsten Beitragszahler und zukünftigen Betreuers.

Ja, was haben Sie mit Hyperion? Lassen Sie uns springen rechts in.

Beginnen wir mit einigen der launcher die grundlegenden Funktionen. Einmal als Standard-Home-app können Sie auf Hyperion ‚ s-Einstellungen und verschiedene Verknüpfungen, die durch lange-drücken Sie auf einen beliebigen freien Platz auf dem home-Bildschirm. Zusätzlich zu den standard-Optionen, wählen Sie Wallpaper und widgets hinzufügen, können Sie Tippen Sie auf das Icon pack, ändern Sie die Bilder im Zusammenhang mit Ihren installierten apps. Wenn man keine icon packs runtergeladen, der launcher, werden Sie zum Play Store, um Ihnen helfen, einige.

Der Sprung in die Hyperion-Einstellungen, einer der prominentesten Menüs Farben. Dies ermöglicht Ihnen, nicht nur das Design anpassen Farbe findet man überall in der app aber auch anpassen, die Hintergrundfarbe und Transparenz im dock, Ordner, app Schublade, und alles, was der launcher verwaltet werden.

Lesen Sie mehr: Substrat-Entwickler starten Change.org petition

Diese Menge an Anpassung macht auch seinen Weg über die Ikonographie. Mit Hyperion-Einstellungen, können Sie manuell anpassen, die app-icon-Größe, Form, und, basierend auf Ihren Vorlieben. Was noch besser ist, dass Sie können all diese Vorgaben, anders zu sein, ob Sie die Symbole auf dem desktop, das dock oder der Schublade.

Werfen Sie einen Blick auf die grundlegenden Menüs für alles erwähnte in den verschiedenen screenshots unten.

Umzug in die mehr technischen Bereiche, Hyperion ermöglicht das anpassen der finite-details auf der gesamten Oberfläche. Es gibt zu viele zur Liste, aber diese enthält Optionen zum ändern der app Schublade Symbol, wählen Sie, welche apps ausblenden aus dem app Schublade, und weitere anpassbare Elemente, die die verschiedenen Aspekte der launcher.

Tiefer gehen, gibt es Optionen zum ändern der Android-animation Geschwindigkeit, verschiedene gesten, und so viel mehr. Nur durch wirklich Graben in die verschiedenen Menüs und Einstellungen, die Sie in der Lage sein, um zu entdecken alle Anpassung Funktionen, die im Hyperion.

Editor ‚ s Pick

Als Substrat team bringt es, Hyperion ist viel mehr als ein launcher, es ist auch eine Erfahrung. Obwohl es nicht mehr möglich, einfach Thema Android-Pie mag, was möglich war mit Oreo, können Sie zumindest machen das Betriebssystem Aussehen und funktionieren, wie Sie es wollen.

Eine änderung würde ich gerne sehen, Hinzugefügt, jedoch ist die Fähigkeit zum Klonen Sie Ihre home-Bildschirm-setup bei Hyperion zum ersten mal installiert. Lage zu halten, Ihre bisherige widget-und app-layout würde es leichter machen zu wechseln über diese launcher.

Als Google gestattet nicht, dass die meisten Trägerraketen gehören die Google-Feed, musst du sideloaden einer APK-um dies zu der Hyperion-launcher. Leider, das Substrat-team noch nicht gemacht, die diese zur Verfügung stehen noch, aber es wird bald kommen.

Herunterladen können Sie das Hyperion launcher direkt aus dem Play Store, indem Sie auf den button unten. Während die meisten Funktionen sind kostenlos zu benutzen, Sie zu zahlen haben $3.99 für Hyperion+ zum entsperren der launcher das volle Potenzial.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*