Google Nimmt Nach Unten Populären Anti-Zensur-Erweiterung “ Ahoi!“ Aus Dem Chrome Web Store

In einer Entscheidung, dass das zu gehen scheint gegen das Wesen von Google einstigen motto “ Don ‚T be Evil‘, die Firma hat angeblich entfernt, eine anti-Zensur-extension aus Ihrem Chrome web-store. Dubbed „Ahoi!“, die software ist open-source und der Quellcode ist verfügbar auf GitHub.

Entwickelt von Portugal-basierte anti-Zensur-Gruppe, Revolução dos-Bytes (Byte Revolution“), die Erweiterung hilft bypass blockiert Websites, über die eigenen proxies, so dass Anwender zur Navigation in einem freien, unzensierten internet.

In einem interview mit TorrentFreak, die Gruppe Henrique Mouta behauptet, dass Ahoy! hatte so viele wie 185,000 Nutzer auf Chrome, bevor Sie kurzerhand abgehängt von Google. „Google entschied sich, zu entfernen uns vom Chrome Web Store aus, ohne jede Rechtfertigung“, behauptete er.

Wie man erwarten würde, die user-base hat offenbar sinkt mit jedem Tag, da die take-down. Nach Mouta, die Verlängerung war zu sehen, ein Durchschnitt von rund 500 neue Installationen pro Tag, aber ist jetzt tatsächlich verlieren rund 500 aktiven Benutzer auf einer täglichen basis.

„Recht jetzt, wir haben 174k aktive Benutzer in Chrome schnell fallen … ich kann Euch sagen, dass wir haben festgestellt, ein web-traffic auf unsere API von über ~25%“, sagte er.

Was war wirklich frustrierend für das team ist von Google, die mangelnde Bereitschaft, selbst Antworten auf Ihre Fragen über die Gründe der Erweiterung wurde aus dem Speicher entfernt, und wie Sie behoben werden können, um die Einhaltung der Unternehmensrichtlinien.

Der source-code ist 100% open source, so dass es leicht zu sehen, dass wir nicht tun, ist etwas dubios, wir wirklich kümmern uns um unsere Privatsphäre der Nutzer und Sicherheit. Wenn wir etwas falsch machen, wir wissen nicht, was

Es ist wichtig zu beachten, dass die Erweiterung ist auch verfügbar auf Firefox, Download Mozilla Firefox add-on repository ohne Probleme. Aber mit Google scheinbar nicht gewillt, sich von Ihrer position, die Entwickler haben jetzt einen neuen Standort , von wo aus die Benutzer werden in der Lage sein, um manuell installieren Sie die Erweiterung in Google Chrome.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*