Bringen Sie versteckte apps in Ihrem app Schublade mit dem neuen Pixel-Shortcuts app

A screenshot of the Pixel Shortcuts app interface.

  • Pixel-Shortcuts ist eine neue app von der Schöpfer der Action Launcher.
  • Die app ermöglicht es Ihnen, um „versteckte“ apps in den app-drawer oder auf deinem home-Bildschirm.
  • Die Entwickler der app nach immer frustriert mit der neuen Digitalen Wohlbefinden tools.

Wenn Sie einer der wenigen glücklichen, die läuft Android 9.0 Torte auf ein-Pixel-Gerät oder das Wesentliche-Telefon, müssen Sie möglicherweise auch angemeldet für das Digitale Wohlbefinden beta. Falls Sie es noch nicht, check out die Anleitung hier.

Wenn Sie sich für die Betaversion anmelden, bemerken Sie etwas merkwürdiges: es gibt keine Digital-Wohlbefinden-app im app-drawer. Stattdessen müssen Sie gehen Sie in die Android-Einstellungen, um die neuen Digitalen Wohlbefinden Abschnitt, die Ihnen erlaubt, zur Verwendung der verschiedenen tools darin.

Chris Lacy – der Schöpfer der beliebten Action-Launcher – dachte, das war seltsam. Warum nicht Digital Wohlbefinden in der app Schublade mit einem Symbol wie alle anderen apps?

Editor ‚ s Pick

Anstatt sich darüber beklagen, entschloss er sich zu einer Problemumgehung: Pixel-Verknüpfungen. Diese Kostenlose app ermöglicht es Ihnen, zu bringen, „versteckte“ apps in Ihrem app Schublade, komplett mit einem Symbol und alles.

Obwohl Lacy erstellt die app wegen seiner frustration mit Digitalen Wohlbefinden, Pixel-Shortcuts arbeitet für versteckte app und auf jeder beliebigen version von Android läuft auf jedem Gerät. Andere apps, die versteckt auf Ihrem Handy sind Pixel-Launcher, Android Launcher, und Samsung zu Hause Erleben.

Pixel-Verknüpfungen können Sie entweder fügen Sie die versteckten app dauerhaft auf Ihrer app-Schublade oder ziehen Sie einfach eine ein-Zeit-Symbol Verknüpfung zum home-Bildschirm Ihrer Wahl.

Das ganze Konzept des Pixel-Verknüpfungen ist Brillant, da es Ihnen ermöglicht zu fein tunen Sie Ihr Android-Erfahrung. Check it out unter dem folgenden link:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*